Logo PTB

Quanten- technologie

Quantentechnologien sind auf breitem Vormarsch in Richtung Alltag. Supersensible Sensoren in Medizin und Technik sowie ultrastabile und genaue optische Atomuhren sind bereits Beispiele für deren Einsatz. Die PTB spielt in vielen dieser Bereiche eine weltweit führende aktive Rolle.
mehr

Aufbau der transportablen optischen Uhr

Erste Messung der Erdgravitation mit einer transportablen optischen Uhr

In einer europäischen Forschungskooperation wurde die transportable optische Strontiumuhr der PTB genutzt, um das Gravitationspotential der Erde zu messen. Die Ergebnisse sind in der aktuellen Ausgabe von Nature Physics veröffentlicht.

[ mehr ]

Kompetenzzentrum für Windenergie nimmt Betrieb auf

Die PTB feiert die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts am 13. Februar 2018 um 11:30 Uhr mit Mitarbeitern und geladenen Gästen.

[ mehr ]
Speziell hergestellte Asphären

Treffen der Asphären-Spezialisten

Das jährliche High Level Expert Meeting Asphere Metrology findet vom 28. Februar bis zum 1. März in der PTB statt. Dieses Mal gibt es wieder einen Ringvergleich, dazu zum ersten Mal einen Nachwuchswissenschaftler-Preis.

[ mehr ]
Je schwerer und je schneller, umso mehr stören vorbeifahrende Züge die Präzisionsmessungen der PTB. Testfahrten dazu fanden am 22. Oktober 2017 statt und wurden messtechnisch ausgewertet. (Foto: PTB)

Gemeinsame Presseinformation der PTB mit der Stadt Braunschweig und der Gemeinde Wendeburg
Gutachten zu möglichem Zugverkehr zwischen Braunschweig und Wendeburg liegt vor

Testfahrten zeigen die Auswirkungen auf die Arbeit der PTB / Deutliche Unterschiede zwischen Personen- und Güterzügen

[ mehr ]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

PTB-News 1.2018

PTB-News 1.2018

In dieser Ausgabe präsentieren wir Ihnen gleich mehrere neue Messverfahren für Nanostrukturen: Es geht u. a. um den Einsatz von Röntgenkleinwinkelstreuung, ein neues Thermometer für Nanoschaltkreise und eine Spule für das Magnetic Particle Imaging. Dazu Neues aus dem Technologietransfer, Auszeichnungen und Kurznachrichten.
PTB-Infoblatt "Neues SI"

PTB-Infoblatt: Das neue Internationale Einheitensystem (SI)

Das neue SI wird ein Meilenstein der Kulturgeschichte. Was bedeutet das konkret für Schüler, Wissenschaftler, die Technik, die allgemeine Öffentlichkeit sowie - wer weiß - Marsianer? Das PTB-Infoblatt erläutert es kurz, knapp und übersichtlich.
PTB-Mitteilungen 3.2017

PTB-Mitteilungen 3.2017

PTB-Mitteilungen 3.2017, Themenschwerpunkt: 50 Jahre atomare Definition der Sekunde
maßstäbe Heft 13

maßstäbe Heft 13

Mit dem "Alltag in Maßen" gehen die maßstäbe auf die Suche nach den Messungen, die unser tägliches Leben begleiten. Diese maßstäbe-Ausgabe lädt Sie ein zu einer Lesereise, die zuhause und im Körper beginnt, bei Lebensmitteln kurz Halt macht und auf allen Transportwegen, in der Luft, im All (!) oder in Netzen aller Art nicht enden muss.

Jahresbericht 2016

Der Jahresbericht erscheint jeweils im Frühjahr und berichtet über die Arbeit der PTB im zurückliegenden Jahr.

PTB Open Access Repository: erster Forschungsdatensatz nachgewiesen [ mehr ]

Workshop zum Projekt WERAN – Wechselwirkung von Windenergieanlagen mit Anlagen der terrestrischen Navigation und Radar [ mehr ]

Dissertationspreis Adlershof [ mehr ]

„Trainspotting“ mit modernster Messtechnik [ mehr ]

Methode zur Bestimmung von Hg-Spezies in Wasser im ng/kg Bereich [ mehr ]

pH-Wert von Ostsee-Meerwasser [ mehr ]

Zertifizierung eines neuen IFCC-Referenzstandards für Hämoglobin A2 [ mehr ]

Absolute Einzelphotonenquelle: Messunsicherheit des Photonenflusses bestimmt und winkelabhängige Abstrahlungscharakteristik gemessen [ mehr ]

MEMS-Pikoindenter mit austauschbarem AFM-Cantilever als Indenter für Mikro- und Nanomaterialien [ mehr ]

Entwicklung des Algorithmus für die Rauheitskenngrößen RSm und Rc [ mehr ]

Die PTB - Das nationale Metrologieinstitut Deutschlands

Die vier Geschäftsfelder der PTB

In Braunschweig und Berlin kommt die Zeit aus Atomuhren, erstrecken sich Längen bis weit hinab in die Nanowelt, forschen die Wissenschaftler an grundlegenden Fragen zu den physikalischen Einheiten, und die Mitarbeiter in den Laboratorien kalibrieren Messgeräte für höchste Genauigkeitsansprüche. Damit gehört die Physikalisch-Technische Bundesanstalt zu den ersten Adressen in der internationalen Welt der Metrologie. Als das nationale Metrologieinstitut Deutschlands ist die PTB oberste Instanz bei allen Fragen des richtigen und zuverlässigen Messens. Sie ist technische Oberbehörde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und beschäftigt insgesamt rund 1900 Mitarbeiter. Die PTB betreibt ein integriertes Opens internal link in current windowQualitätsmanagementsystem (QM-System), das die vier miteinander verzahnten Geschäftsfelder umfasst.
(Initiates file downloadSelbsterklärung zum Qualitätsmanagement)

Logo BMWi

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt, das nationale Metrologieinstitut, ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.