Logo PTB

Countdown zur neuen Basis des SI

Am 20. Mai 2019 tritt eine Änderung für das Internationale Einheiten- system (SI) in Kraft. Was genau ändert sich und merken wir das im Alltag? Finden Sie es heraus – in jedem der kommenden Monate für eine weitere der sieben Basisein- heiten. Neues gibt es – na klar – jeweils am 20. der nächsten sieben Monate.
mehr

Grafik zum neuen SI

Naturkonstanten als Hauptdarsteller

Die Staaten der Meterkonvention haben auf ihrer 26. Generalkonferenz für Maße und Gewichte (CGPM) am 16. November 2018 in Versailles eine grundlegende Revision des Internationalen Einheitensystems (SI) beschlossen.

[ mehr ]

Weltweite Zusammenarbeit fördert Verbraucherschutz, fairen Wettbewerb und Vertrauen in Mess- und Prüfergebnisse

Vertreter aus 70 Nationen beschließen auf der OIML-Tagung in Hamburg weitere Schritte zur weltweiten Harmonisierung des Messwesens.

[ mehr ]
Die Abbildung zeigt eine Oberflächenfalle für Ionen mit integrierter Mikrowellenkontrolle.

Rahmenprogramm zu Quantentechnologien verabschiedet

Quanteneffekte, also physikalische Phänomene die auf Gesetzmäßigkeit auf meist atomarer Ebene basieren, haben in den letzten Jahren zunehmend außerhalb der Grundlagenforschung an Bedeutung gewonnen. Das am 26.9.2018 verabschiedete Rahmenprogramm der Bundesregierung „Quantentechnologien – von den...

[ mehr ]
PTB-Präsident Prof. Dr. Joachim Hermann Ullrich, Dr. Gavin O’Connor mit Professorin Anke Kaysser-Pyzalla, Präsidentin der TU Braunschweig, und Dr. Bernd Güttler, Leiter der PTB-Abteilung 3 (Chemische Physik und Explosionsschutz)Bildnachweis: Bernt Erlewein/TU Braunschweig

Dr. Gavin O’Connor gemeinsam berufen von TU Braunschweig und PTB
Presseinformation der Technischen Universität Braunschweig

Dr. Gavin O’Connor trat zum 1. September 2018 in einer gemeinsamen Berufung von TU Braunschweig und der Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) eine Stelle als Universitätsprofessor an. O’Connor war zuvor in der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission tätig....

[ mehr ]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

PTB-News 3.2018

PTB-News 3.2018

In dieser Ausgabe geht es um eine mobile Atomuhr, den pH-Wert von Meerwasser und vieles mehr.
Jahresbericht 2017

Jahresbericht 2017

Im neuen, frischen Design: Der PTB-Jahresbericht 2017 bringt Nachrichten, Zahlen und Fakten und vieles mehr - ein guter Überblick über das "PTB-Geschehen" im Jahr 2017.
maßstäbe Heft 13

maßstäbe Heft 13

Mit dem "Alltag in Maßen" gehen die maßstäbe auf die Suche nach den Messungen, die unser tägliches Leben begleiten. Diese maßstäbe-Ausgabe lädt Sie ein zu einer Lesereise, die zuhause und im Körper beginnt, bei Lebensmitteln kurz Halt macht und auf allen Transportwegen, in der Luft, im All (!) oder in Netzen aller Art nicht enden muss.
PTB-Infoblatt "Neues SI"

PTB-Infoblatt: Das neue Internationale Einheitensystem (SI)

Das neue SI wird ein Meilenstein der Kulturgeschichte. Was bedeutet das konkret für Schüler, Wissenschaftler, die Technik, die allgemeine Öffentlichkeit sowie - wer weiß - Marsianer? Das PTB-Infoblatt erläutert es kurz, knapp und übersichtlich.
[ mehr ]
PTB-Mitteilungen 2.2018

PTB-Mitteilungen 2.2018

Brandverhalten von Mineralölprodukten mit Flammpunkt über 55 °C [ mehr ]

Simulationsbasierte Charakterisierung der berührungslosen Messung elektro-statischer Aufladung mittels Feldmühlen [ mehr ]

Einfluss von Inertgasen auf die sicherheitstechnischen Kennzahlen von Ethanol/Luft-Gemischen in geschlossenen Behältern [ mehr ]

Chemsafe entwickelt sich weiter [ mehr ]

Die Entstehung von heißen Oberflächen in metallischen Reibsituationen und ihre Zündwirksamkeit [ mehr ]

Aufladung beim Versprühen von Flüssigkeiten – Untersuchung praxisrelevanter Prozesse bei der Reinigung kleiner und mittlerer Behälter [ mehr ]

Ein neues Auswerteverfahren für die Mueller-Ellipsometrie [ mehr ]

Verwendbarkeit von Niederdruck-Kalibrierungen kritischer Düsen im Hochdruck-Gas [ mehr ]

Kalibrierleitfäden für selbsttätige Waagen entworfen – Abschluss des EMPIR Projekts AWICal [ mehr ]

Kleinere Unsicherheiten in der hydrostatischen Volumenbestimmung mit 1 kg-Silicium-Kugeln möglich [ mehr ]

Die PTB - Das nationale Metrologieinstitut Deutschlands

Die vier Geschäftsfelder der PTB

In Braunschweig und Berlin kommt die Zeit aus Atomuhren, erstrecken sich Längen bis weit hinab in die Nanowelt, forschen die Wissenschaftler an grundlegenden Fragen zu den physikalischen Einheiten, und die Mitarbeiter in den Laboratorien kalibrieren Messgeräte für höchste Genauigkeitsansprüche. Damit gehört die Physikalisch-Technische Bundesanstalt zu den ersten Adressen in der internationalen Welt der Metrologie. Als das nationale Metrologieinstitut Deutschlands ist die PTB oberste Instanz bei allen Fragen des richtigen und zuverlässigen Messens. Sie ist technische Oberbehörde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und beschäftigt insgesamt rund 1900 Mitarbeiter. Die PTB betreibt ein integriertes Opens internal link in current windowQualitätsmanagementsystem (QM-System), das die vier miteinander verzahnten Geschäftsfelder umfasst.
(Initiates file downloadSelbsterklärung zum Qualitätsmanagement)

Logo BMWi

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt, das nationale Metrologieinstitut, ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.