Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Was kann KI in der Medizin?

Künstliche Intelligenz kann die Medizin bereichern, birgt aber auch Risiken und muss mit Bedacht eingesetzt werden. Die PTB forscht daran, wie sich KI-Methoden überprüfen lassen. Das Ziel: das Vertrauen stärken. Ein paar spannende Projekte und aktuelle Forschungsergebnisse stellen wir Ihnen in der zweiten Ausgabe unseres Newsletters Genau! vor.
mehr

Auf einer Weltkarte sind viele Markierungen auf allen Kontinenten zu sehen. Besonders viele Markierungen sieht man in Nordamerika, Europa und Asien.

20 Jahre im Dienst der reinen Luft

Seit 20 Jahren gelingt dem Umweltbundesamt und der PTB die gemeinsame Qualitätssicherung der Ozonmessungen. Dies kommt der Ozonmessqualität in vielen Ländern auf allen Kontinenten zugute.

[ mehr ]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

PTB Science Blog

Auf ein Neues!

Jetzt wird wieder gebloggt: Zwei "Feuerwehrfrauen" erzählen uns von einer ganz besonderen Feuerwehr-Übung. Lassen Sie sich überraschen!

[ mehr ]

PTB schlägt Verfahren zur Optimierung der Energieeffizienz in eingebetteten Systemen vor. [ mehr ]

Treffen des europäischen Harmonisierungsgremiums für Software in regulierten Messgeräten [ mehr ]

Fingerprinting Defects in Hexagonal Boron Nitride via Multi-Phonon Excitation [ mehr ]

FAIRe optische Konstanten: Neues Software-Tool [ mehr ]

Erfolgreicher Messvergleich für HDR-Brachytherapiequellen mit BIPM [ mehr ]

Energieeinsparung durch passive Strahlungskühlung [ mehr ]

Neue DEAL-Verträge mit Wiley und Springer Nature [ mehr ]

Leitfaden für die Leistungsbewertung von fluoreszenzgestützten chirurgischen Operationssystemen [ mehr ]

Vergleich zu dynamischen Durchflussrealisierungen gestartet [ mehr ]

Fingerabdruck eines Solarmoduls [ mehr ]

Die PTB – das nationale Metrologieinstitut Deutschlands

In Braunschweig und Berlin kommt die Zeit aus Atomuhren, erstrecken sich Längen bis hinab in die Nanowelt, wird an grundlegenden Fragen zu den physikalischen Einheiten geforscht, und in den Laboratorien werden Messgeräte für höchste Genauigkeitsansprüche kalibriert. Damit gehört die Physikalisch-Technische Bundesanstalt zu den ersten Adressen in der internationalen Welt der Metrologie. Als nationales Metrologieinstitut Deutschlands ist die PTB oberste Instanz bei allen Fragen des richtigen und zuverlässigen Messens. Sie ist technische Oberbehörde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und beschäftigt rund 1900 Mitarbeiter. Die PTB betreibt ein integriertes Opens internal link in current windowQualitätsmanagementsystem (QM-System), das die vier miteinander verzahnten Geschäftsfelder umfasst.
(Selbsterklärung zum Qualitätsmanagement herunterladen)

Logo Dienstleistungsagebot der PTB. Link dahin ist https://www.ptb.de/cms/de/metrologische-dienstleistungen/dienstleistungskatalog.html

Opens internal link in current windowDas gesamte Dienstleistungsangebot der PTB ist nur einen Mausklick entfernt. Hier finden Sie schnell und sicher die gewünschte met­ro­lo­gi­sche Dienstleistung und ebenso alle nötigen Details: die Ansprechperson, den Leis­tungs­um­fang und weitere relevante Informationen.