Logo PTB

Chemische Physik und Explosionsschutz

Abteilung 3

Die klassischen Hauptsätze der Thermodynamik, sicherheitsrelevante Fragen im Explosionsschutz und die Metrologie in der Chemie bestimmen die Arbeit der Abteilung 3.

Aufgaben

Zu den Aufgaben der Abteilung gehört die Messung thermodynamischer Größen und die Weitergabe ihrer Einheiten, die Entwicklung von chemisch-analytischen Primärmethoden und Normalen sowie der physikalische und elektrische Explosionsschutz.

Neben der Grundlagenforschung auf den genannten Gebieten sind Geräteprüfungen durchzuführen, die zu den gesetzlich verankerten Aufgabenbereichen der PTB gehören.

Nachrichten

Bei stationären elektrostatischen Applikationsanlagen erfolgt die Beurteilung der Personengefährdung durch elektrischen Schlag auf Grundlage des Grenzwertes der Entladeenergie von 350 mJ. Die dafür notwenigen Kapazitätsmessungen unterliegen einem hohen Fehlerpotential und die gemessenen Werte sind bei näherer Betrachtung oft unglaubwürdig. Weiterhin ist dieser Grenzwert anzuzweifeln, da sich...

[ mehr ]

Zu den schlimmsten Unfällen in letzter Zeit gehört zweifelsohne der Brand im Grenfell Tower in Londoner Stadtteil Kensington im Juni 2017, bei dem 79 Personen getötet wurden. Dieser Brand wurde durch ein Feuer im Inneren einer no frost Kühl-Gefrierkombination ausgelöst. PTB-Versuche konnten belegen, dass im Inneren von no frost Kühl-Gefrierkombinationen zündwirksame elektrostatische Aufladungen...

[ mehr ]
Weitere Nachrichten

Fachbereiche & ArbeitsgruppenFachbereiche & Arbeitsgruppen