Logo PTB
Direkteinstieg für Wissenschaftler

Wissenschaft

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus den vielfältigen Forschungstätigkeiten der PTB sowie einen kurzen Wegweiser in die PTB.

Nachrichten

Der Atomkern Thorium-229 besitzt eine unter allen bekannten Nukliden einmalige Eigenschaft: Es sollte möglich sein, ihn mit ultraviolettem Licht anzuregen. Über den dafür verantwortlichen niederenergetischen Zustand des Th-229-Kerns war bisher nur wenig bekannt. Forscher der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) haben zusammen mit Kollegen aus München und Mainz nun erstmals mit optischen Methoden einige wichtige Eigenschaften wie die Form der Ladungsverteilung dieses Kernzustands gemessen. Damit bietet sich ein Weg, eine Laseranregung des Atomkerns zu kontrollieren und somit eine optische Kernuhr zu realisieren, die genauer „tickt“ als heutige Atomuhren. Über ihre Ergebnisse berichten die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe von Nature.

[ mehr ]

Die fortschreitende Miniaturisierung der Mikroelektronik macht es unumgänglich: Zukünftig müssen die Strukturen auf den Mikrochips und anderen Bauteilen mithilfe von Lithografie im EUV-Bereich hergestellt werden, also mit einer extrem kleinen Wellenlänge von nur 13,5 nm. Für Testmessungen haben die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) und der weltweit größte Anbieter von Lithografiesystemen für die Halbleiterindustrie, die niederländische Firma ASML, am Speicherring BESSY II in Berlin ein neues Forschungs-Strahlrohr in Betrieb genommen. Damit setzt sich die bereits seit Jahren bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Institutionen fort.

[ mehr ]

Opens internal link in current windowWeitere Nachrichten   

Kontakt zu Kollegen

Symbolbild: Suche nach Kollegen

Sie suchen Kontakt zu PTB-Wissenschaftlern? Dann können Sie im Kapitel Opens internal link in current windowStruktur & Abteilungen nachschauen, wer sich mit passenden Aufgabengebieten beschäftigt. 

Forschungsthemen

Das SI mit seinen 7 Basiseinheiten
Das „neue SI“ wird aus denselben sieben Basiseinheiten bestehen wie bisher – nur wird dann jede von ihnen auf der Basis einer Naturkonstante definiert sein. (Abb.: PTB)

Einen Überblick über die vielfältige Forschungslandschaft der PTB sowie einige besonders hervorgehobene Themen (etwa die PTB-Forschung rund um das Internationale Einheitensystem SI) finden Sie im Kapitel Opens internal link in current windowForschung & Entwicklung. Daneben lohnt sich stets ein Blick auf die Forschungsnachrichten auf der Opens internal link in current windowStartseite sowie auf den Startseiten der jeweiligen Opens internal link in current windowAbteilungen. Wie angesehen die PTB unter Forschern ist, sehen Sie unter Opens internal link in current windowDie PTB in der Forschungswelt. Zudem ist die PTB – teilweise speziell ihr F&E-Anteil – mehrfach mit exzellentem Ergebnis evaluiert worden. Die entsprechenden Dokumente können Sie in der rechten Spalte als pdf herunterladen.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Icon der Datenbank PTB-Publica

In der Datenbank Opens internal link in current windowPTB-Publica können Sie wissenschaftliche Veröffentlichungen von PTB-Mitarbeitern suchen. Darüber hinaus pflegen einige Abteilungen eigene Übersichtslisten über Veröffentlichungen ihrer Mitarbeiter. Sie finden sie über die jeweilige Opens internal link in current windowStartseite der Abteilungen.

Forschungskooperationen

Symbolbild: Forschungskooperationen

Die vielen Kooperationen der einzelnen PTB-Abteilungen finden Sie im Jahresbericht und dort unter Opens internal link in current windowAus den Abteilungen. Internationale Kooperationen der PTB, z. B. mit anderen Metrologieinstituten im Rahmen des europäischen Metrologie-Forschungsprogrammes EMRP/EMPIR, finden Sie unter Opens internal link in current windowInternationales. Einige aktuelle EMRP-Termine finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Opens internal link in current windowPTB-News.

Angebote für Doktoranden und Doktorandinnen

Frau mit einem Stapel Bücher

Das vielfältige Angebot der PTB für Studierende, Doktoranden/innen und auch über das Studium hinaus finden Sie im Kapitel Opens internal link in current windowÜber uns & Karriere.