Logo PTB

Abteilungsnachrichten

Aktuelles

Uncertainty quantification by ensemble learning is explored in terms of an application known from the field of computational optical form measurements. The application requires solving a large-scale, nonlinear inverse problem. Ensemble learning is used to extend the scope of a recently developed deep learning approach for this problem in order to provide an uncertainty quantification of the...

[ mehr ]

The EMPIR Project “Single and entangled photon sources for quantum metrology (SEQUME)” is set to start on June 1st, 2021, for a three-year funding period. The aim of SEQUME project is to develop bright entangled photon sources based on different application-oriented platforms and to exploit high-purity single-photon sources to demonstrate the quantum advantage achieved by using these sources for...

[ mehr ]

The EMPIR Project “Quantum sensors for metrology based on single-atom-like device technology (QADeT)” is set to start on June 1st 2021 for a three-year funding period. The aim of the QADeT project is to realize single-atom-like systems (SALSs) in suitable materials, e.g. diamond, capable to perform nanoscale, high-sensitivity (electro-magnetic (EM) fields, temperature, stress, etc.) measurements. ...

[ mehr ]
First Harmonic Coherent SSMB Signal

Der Effekt des SSMB wurde weltweit erstmals an der Metrology Light Source (MLS) der PTB in Berlin-Adlershof im Rahmen eines „Proof of Principle“-Experiments in Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Zentrum Berlin und der Tsinghua-Universität Peking nachgewiesen [1]. Es wurde gezeigt, dass Mikrobunch-Strukturen, die durch Wechselwirkung der Elektronenbunche mit einem Laser erzeugt...

[ mehr ]

Das 318. PTB-Seminar „Aktuelle Fortschritte von Kalibrierverfahren im Nieder- und Hochfrequenzbereich“ fand diesjährig am 5. Mai coronabedingt als Online-Seminar statt. Mit insgesamt 130 Teilnehmern, 90 davon PTB-extern aus den Bereichen akkreditierter Kalibrierlaboratorien und industrieller Messgerätehersteller, stieß die Veranstaltung wie bereits in den vergangenen Jahren erneut auf große...

[ mehr ]

In quantum communication systems, the precise estimation of the detector´s response to the incoming light is necessary to avoid security breaches. The typical working regime uses a free-running single-photon avalanche diode in combination with attenuated laser pulses at telecom wavelength for encoding information. We demonstrate the validity of an analytical model for this regime which considers...

[ mehr ]

Anni Röse aus der PTB wurde als DPG-Physikerin der Woche vorgestellt. Sie studierte Physik in Göttingen, Deutschland. Im Jahr 2018 erhielt sie ihren Master-Abschluss an der Georg-August-Universität. Seit 2019 promoviert sie im Fach Maschinenbau an der Technischen Universität Ilmenau und ist Teil der Arbeitsgruppe 5.42 "Mehrwellenlängeninterferometrie für geodätische Längen" in der PTB.

[ mehr ]

Die 26. Generalkonferenz für Maß und Gewicht hat am 16. November 2018 eine Revision des Internationalen Einheitensystems (SI) beschlossen. Seit der Einführung des neuen SI am 20. Mai 2019 beziehen sich alle SI-Einheiten auf festgelegte Werte von sieben Naturkonstanten. Das Kilogramm wird in diesem neuen Einheitensystem von einem festgelegten Wert für die Planck-Konstante abgeleitet.

[ mehr ]
JAWS-Chips mit jeweils zwei in Reihe betriebenen Josephson-Schaltungen

Josephson Arbitrary Waveform Synthesizer (JAWS) können als „quantengenaue“ Generatoren (Source) und Messsysteme (Measurement Unit) für elektrische Gleich- und Wechselspannungssignale eingesetzt werden. JAWS-SMUs sind konventionellen Systemen bezüglich Messunsicherheit und -geschwindigkeit deutlich überlegen und in einem breiten Anwendungsspektrum einsetzbar, so zum Beispiel für Messungen und...

[ mehr ]

Bei der Rastersondenmikroskopie (RKM) werden Bilder von Oberflächen erzeugt, indem eine Spitze über die Oberfläche bewegt wird. Die Forschung an RKM zielt darauf ab, geeignete Spitzen und physikalische Interaktionsmechanismen zu finden, die bestimmte Oberflächeneigenschaften aufdecken. Eine wichtige und bewährte Methode zur Abbildung der magnetischen Ordnung ferromagnetischer Oberflächen ...

[ mehr ]

The Max-Planck-RIKEN-PTB Center for Time, Constants, and Fundamental Symmetries holds a workshop on recent advances on Tuesday March 9th, 2021, with the following speakers:

Ichiro Ushijima (RIKEN): Transportable optical lattice clocks with 18 digit precision
Richard Lange (PTB): Improved Limits for Violations of Local Position Invariance and Local Lorentz Invariance from Atomic Clocks
Peter Micke...

[ mehr ]
CPW-Dämpfungsverhalten aus der verbesserten analytischen Modellierung im Vergleich einer 3D-EM-Simulation sowie konventioneller und quasi-analytischer Modellierung

Die PTB hat in Zusammenarbeit mit dem Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik (Berlin) ein erweitertes analytisches CPW-Modell entwickelt, das eine verbesserte Beschreibung der Strahlungsverluste bei sehr hohen Frequenzen ermöglicht. Die Genauigkeit des neuen Modells wurde durch elektromagnetische 3D-Simulationen validiert und mit Messungen bis 220 GHz überprüft.

[ mehr ]

Im nun abgeschlossene Projekt BiRD JRP 16NRM08 (https://www.birdproject.eu), gefördert im EU Programm EURAMET EMPIR Call 2016 – „Metrology Research for Pre‐ and Co‐normative projects“, wurden pränormative Grundlagen für solche Messgrößen erstellt, die zum optischen Erscheinungsbild von Produkten beitragen. Dies sind neben der Farbe und deren winkelabhängiger Abstrahlung auch Glanz, Sparkle...

[ mehr ]