Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Abteilungsnachrichten

Aktuelles

Atmosphärische Aerosole beeinflussen das Klima durch Wechselwirkungen mit der Sonnenstrahlung und ihre Auswirkung auf die Wolkenbildung. Die Abschwächung der Sonnenstrahlung, die die Aerosolschicht durchdringt, wird durch die Aerosol Optische Dicke (AOD) beschrieben. Die AOD wird aus atmosphärischen Transmissionsmessungen bestimmt, wobei die Sonne als Quelle dient. Die Messungen in globalen...

[ mehr ]

New article in JOSA A:
Structured metasurfaces enable new possibilities for beam shaping and the miniaturisation of optical elements.
In the literature metasurfaces employing subwavelength structures are commonly related to anomalous reflection and refraction and associated with discontinuities of the wave vector at the interface.
In our article we employ classic diffraction theory to describe the...

[ mehr ]

Die Rudolf-Martin-Ehrenurkunde wird jährlich vom DIN/VDI Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS) für besondere Verdienste in der Normungsarbeit verliehen. Sie erinnert an den ehemaligen Leiter der Abteilung Mechanik und Akustik an der PTB und Gründungsvorsitzenden des NALS Prof. Rudolf Martin. In diesem Jahr ist sie gewissermaßen an die PTB zurückgekehrt, indem sie an...

[ mehr ]

Image quality assessment is of particular relevance in image processing applications. This is especially true in mammography, where it helps to achieve a high detection quality at the lowest possible radiation dose. The assessment of image quality in mammography is carried out in accordance with the recommendation of a European Guideline. Recent research has shown that the use of deep neural...

[ mehr ]

Im DCC (Digital Calibration Certificate) Projekt der PTB wurde in den letzten Jahren eine allgemein anwendbare Schemadatei für maschinenlesbare Zertifikate entwickelt. Die Vertreter von Kalibrierlaboratorien für Gewichtstücke haben die Anwendung des DCC-Schemas für Ihre Dienstleistungen diskutiert. Im Ergebnis wurde vom Deutschen Kalibrierdienst (DKD) ein Expertenbericht zur Erstellung von...

[ mehr ]

Die Europäische Kooperation im gesetzlichen Messwesen erarbeite europäische harmonisierte technische Interpretationen für die in den europäischen Richtlinien (31/2014/EU und 32/2014/EU) geregelten Messgerätearten. 

Die WELMEC-Arbeitsgruppe 7 „Software“ hat u.a. einen neuen Anhang „O“ (O für General-Purpose Operating Systems) für den WELMEC Guide 7.2 „Software“ erarbeitet und entsprechende...

[ mehr ]

Auf der 123. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für angewandte Optik (DGaO) in Pforzheim wurde Jan Krüger, Doktorand an der PTB, mit dem Posterpreis ausgezeichnet. Der Titel des Posters lautete: „Untersuchung des Schwingungseinflusses auf gemessene Punktspreizfunktionen in der optischen Mikroskopie“.

[ mehr ]

Andreas Kofler (PTB) hat zusammen mit Christian Wald (Charité–Universitätsmedizin Berlin), Markus Haltmeier (Universität Innsbruck), Tobias Schäffter (PTB) und Christoph Kolbitsch (PTB) einen Artikel über ein Verfahren zur Bildrekonstruktion basierend auf Convolutional Dictionary Learning veröffentlicht.

Das Verfahren kann als Verfahren zum überwachten Lernen eines Convolutional Dictionary in...

[ mehr ]
Auf supraleitenden Schaltungen wie dieser soll der Quantencomputer beruhen, der im Projekt ‚QSolid‘ entwickelt wird. (Foto: Christoph Kißling, PTB)

Ein Quantencomputer auf Basis supraleitender Schaltkreise hat einen großen Vorteil gegenüber anderen Quantencomputer-Konzepten: Seine Quantenbits (Qubits) ermöglichen eine signifikante Hochskalierung und sind relativ robust gegenüber äußeren Störungen. Daher setzt das jetzt gestartete bundesweite Verbundprojekt ‚QSolid‘ auf diese Technologie. Innerhalb der nächsten fünf Jahre will es einen...

[ mehr ]

Im Rahmen des vom BMKW aus Mitteln des 7. Energieforschungsprogramms geförderten Forschungsprojekts eVIDENCE (Verbundvorhaben 03EI6025B) hat die Arbeitsgruppe 8.51 zusammen mit der STRABAG AG und dem Kölner Startup Pixolus GmbH in den letzten zwei Jahren untersucht, wie Bestandszähler für Wasser, Gas, Wärme und elektrische Energie an moderne Smart-Metering-Infrastruktur angebunden werden können....

[ mehr ]

Wählen ist die Grundlage einer demokratischen Gesellschaft. Digitale Wahlsysteme ermöglichen es Bürgern demokratische Entscheidungen zu treffen, selbst wenn der Gang zur Wahlurne auf Grund von gesellschaftspolitischen Herausforderungen (z. B. der COVID-19-Pandemie, Naturkatastrophen, Krieg, etc.) nicht möglich ist. Eine Lösung für diese Herausforderungen ist die elektronische Stimmabgabe...

[ mehr ]

Die Magnetresonanzspektroskopie (MRS) ist eine einzigartige Technik zur nicht-invasiven Konzentrationsbestimmung von Neurotransmittern und anderen Metaboliten. Bei lokalen Pathologien im Gehirn ist es oft wünschenswert, die Spektren sowohl des betroffenen als auch des nicht betroffenen, kontralateralen Bereichs zu vergleichen. Im Idealfall werden beide Spektren gleichzeitig und mit möglichst...

[ mehr ]

Die genaue Messung der Konzentration von Zellen im Blut ist wichtig zur Diagnose oder Kontrolle einer Therapie bei vielen Krankheiten. Die Vergleichbarkeit der Messergebnisse innerhalb eines Labors und zwischen verschiedenen Laboratorien ist dabei unverzichtbar für die Patientensicherheit. Zur Sicherstellung der Vergleichbarkeit der Messmethoden, werden in der PTB seit vielen Jahren sogenannte...

[ mehr ]

Um die internationale Zusammenarbeit mit Instituten der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) zu stärken nahm der Fachbereich 8.5 mit einem Keynote Speaker an zwei Veranstaltungen teil, dem APEC Workshop in Malaysia und der World Metrology Day Talkshow in Indonesien. Aufgrund der Corona Pandemie fanden beide Workshops virtuell statt. 

Der APEC Workshop mit 233 Teilnehmern fand vom 10. -...

[ mehr ]

Die Röntgen-Kleinwinkelstreuung (englisch Small-Angle X-ray Scattering, SAXS) eignet sich hervorragend zur rückführbaren Bestimmung der Größe bzw. Größenverteilung von Nanopartikeln. In der PTB wird herfür monochromatisierte Röntgenstrahlung des Vier-Kristall-Monochromator Strahlrohrs im PTB-Labor bei BESSY II verwendet...

[ mehr ]
Originalgroße Kopie eines der zwei Ausleger der Radarantenne für die Raumsonde JUICE – der weiße Fahnenmast dient lediglich als Support

Auf dem Antennenfreifeld der PTB wurden die abschließenden Untersuchungen an der Radarantenne für die ESA-Mission JUICE durchgeführt, mit der die Eisschichten der Jupiter-Monde vermessen werden sollen. Für die genauen Messungen der Impedanz, also des inneren Widerstandes der Antenne, nutzte die Firma SpaceTech im Auftrag von Airbus für die ESA das europaweit einzigartige Antennenfreifeld der PTB.

[ mehr ]