Logo PTB

Tischler/in

360 Grad Foto

Checkliste

Standort

Berlin
Holzverarbeitung
Planung
3 Jahre

Arbeitsumfeld

Kurzbeschreibung

Als Tischler/in nutzt du vor allem den gewachsenen Rohstoff Holz, um die Wünsche von Kunden kreativ umzusetzen. Ob Türen und Fenster, Möbel oder Spezialanfertigungen für die Wissenschaft – du bist vom Entwurf über die Anfertigung bis zur Reparatur an einem Produkt beteiligt. Dabei be- und verarbeitest du neben Holz auch Kunststoff oder sogar Metall und Glas. Bei all dem brauchst du handwerkliches Geschick und technisches Verständnis für das Bedienen und Warten von Maschinen.

Perspektiven

Du kannst in Bautischlereien oder im Möbelbau arbeiten sowie im Messebau und in Einrichtungshäusern. Wer möchte, kann den Meisterbrief erlangen, den Technikerabschluss erwerben oder sich zur Restauratorin oder zum Restaurator weiterbilden.

Azubi-Meinung

„Von der Grundausbildung des traditionellen Handwerks geht es weiter zu interessanten wissenschaftlichen Aufträgen des Instituts, die auch das logische Verständnis auf die Probe stellen. Es gibt viele unterschiedliche Bereiche in der PTB, deshalb bleibt es immer spannend.“


Helene Hermann

Weiterbeschäftigung

Die PTB bildet zwar weit über ihren eigenen Bedarf hinaus aus, bietet aber in der Regel allen, die ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben, eine mindestens 12-monatige Weiterbeschäftigung an. Bei guten Leistungen und entsprechendem Bedarf kann sich darüber hinaus auch eine weitere Beschäftigung im Rahmen von Projekten oder auch dauerhaft, ergeben.

Ausbilder

Mathias Johannsen

Ausbilder

Ansprechpartner

Mathias Johannsen
Ausbilder
IB.TD Tischlerei Berlin

Telefon: 030 3481-7654
mathias.johannsen(at)ptb.de

Deine Bewerbung

Wie bewerbe ich mich?

Am 1. Juni startet unser Bewerbungsverfahren. Ab diesem Zeitpunkt besteht die Möglichkeit der Online-Bewerbung über das Bewerbermanagementsystem der PTB.

Bewerbermanagementsystem

Bewerbungsunterlagen

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören das Bewerbungsschreiben, ein tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse der allgemeinbildenden Schulen, samt Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens sowie gegebenenfalls das Abschlusszeugnis oder andere Zeugnisse weiterbildender Schulen.

Voraussetzungen

Erforderlich sind ein erfolgreicher Schulabschluss mit guten Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik, Biologie und Chemie sowie ein Mindestmaß an körperlicher Eignung, bezogen auf die ausbildungsspezifischen Anforderungen. Zu den Grundvoraussetzungen zählen zudem technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit sowie eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft.

FAQ

Eignungstest

Wir führen einen Eignungstest durch. Für die Einstellung entscheidend sind die Schulzeugnisse der allgemeinbildenden Schulen, das Ergebnis des Eignungstests und das persönliche Gespräch.
Der Eignungstest besteht aus einem Mathematiktest und einem Praxistest (handwerkliches Geschick).

Beginn der Ausbildung

Ausbildungsbeginn ist der 1. September.

Probezeit

Die Probezeit beträgt drei Monate. Innerhalb der Probezeit können beide Vertragspartner ohne Angabe von Gründen kündigen.

Vergütung

Die monatliche Vergütung richtet sich nach dem jeweils gültigen Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und ist nach Ausbildungsjahren gestaffelt.
Tabelle gültig ab 01.03.2019
1. Ausbildungsjahr 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €

Ausbildungsgang

Es wird nach dem Ausbildungsrahmenplan der Tischlerinnung ausgebildet.

Berufsschule

Die zuständige Berufsschule ist das OSZ “Max Bill“ in der Gustav-Adolf-Str. 66 in 13086 Berlin. Der Schulbesuch ist verpflichtend und findet im Blockunterricht statt. (3 Wochen Betrieb / 1 Woche Schule)

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung wird von der Handwerkskammer Berlin abgenommen und besteht aus der Gesellenprüfung Teil 1 (nach ca. 2 Jahren) und Teil 2. Sie besteht jeweils aus einer Kenntnis- und Fertigkeitsprüfung und endet mit dem Erhalt des Gesellenbriefs.

  • Duales Studium
    Elektro- und Informationstechnik im Praxisverbund
  • Duales Studium Informatik im Praxisverbund
  • Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Elektroniker/in für Geräte und Systeme
  • Fachinformatiker/in
    Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker/in
    Fachrichtung Systemintegration
  • Feinwerkmechaniker/in
    Schwerpunkt Feinmechanik
  • Fotograf/in
  • Mediengestalter/in
    Digital und Print – Gestaltung und Technik
  • Physiklaborant/in
  • Elektroniker
    für Informations- und Systemtechnik
  • Feinwerkmechaniker/in
    Schwerpunkt Feinmechanik
  • Kaufmann/ Kauffrau
    für Büromanagement
  • Tischler/in

Kontakt

Anschrift

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Bundesallee 100
38116 Braunschweig