Logo PTB
Quantentechnologie

Quanten- technologie

Quantentechnologien sind auf breitem Vormarsch in Richtung Alltag. Supersensible Sensoren in Medizin und Technik sowie ultrastabile und genaue optische Atomuhren sind bereits Beispiele für deren Einsatz. Die PTB spielt in vielen dieser Bereiche eine weltweit führende aktive Rolle.
mehr

Panoramaansicht des Windenergie-Kompetenzzentrums der PTB (Stand: Oktober 2018). Mittlerweile hat der Euler-Bau II sein Dach bekommen. Foto: PTB/Q.224

Niedersächsischer Finanzminister Reinhold Hilbers in der PTB

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) unterstützt mit ihrem neuen „Kompetenzzentrum für Windenergie“ die deutsche Industrie beim Aufbau einer nachhaltigen Energieversorgung im Sinne der Energiewende.

[ mehr ]
Bild zur Presseinfo vom 2.7.2019

Die Grenzen der Messgenauigkeit verschieben

Wissenschaftler des QUEST-Instituts haben zusammen mit Kollegen aus Hannover und Florenz eine Methode entwickelt, die quantenmechanische Zustände ausnutzt, um zwei Messgrößen genauer bestimmen zu können, als es klassische Zustände erlauben.

[ mehr ]

Ziel: ein Schlüssel zum „Safe“ der Notfalldaten

Die PTB schließt sich mit der TU Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover zu einem Zentrum für Unfall- und Notfallinformatik zusammen.

[ mehr ]
Logo der Ideenexpo 2019

Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik

Die IdeenExpo in Hannover läuft auf vollen Touren! Am PTB-Stand auf der Schülermesse dreht sich alles ums Zählen, Messen, Schätzen und kleine Tüfteleien. Ihr findet uns in Halle 7.

[ mehr ]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

The New International System of Units (SI)

This book explains and illustrates the new SI, its impact on measurements,
and the quantum metrology and quantum technology behind it.
The book is based on the book “Quantum Metrology: Foundation of Units and
Measurements” by Ernst O. Göbel and Uwe Siegner.
PTB-News 2.2019

PTBnews 2.2019

In dieser Ausgabe geht es unter anderem um die Symmetrie der Raumzeit, Winkelmesungen und die Strahlendosis beim CT. Drei spannende Technologieangebote und vieles mehr.
Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018

Im neuen, frischen Design: Der PTB-Jahresbericht 2018 bringt Nachrichten, Zahlen und Fakten und vieles mehr - ein guter Überblick über das "PTB-Geschehen" im Jahr 2018.
PTB-Mitteilungen 3.2018

PTB-Mitteilungen 3.2018

Fachorgan für Wirtschaft und Wissenschaft, Amts- und Mitteilungsblatt der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Braunschweig und Berlin
maßstäbe Heft 14

maßstäbe Heft 14

diese maßstäbe sind ein lauter „Tusch!“ für einen grundlegenden Wandel im Internationalen Einheitensystem (SI), welcher auf der 26. Generalkonferenz für Maß und Gewicht (CGPM) im November 2018 beschlossen wurde:
PTB-Infoblatt: Das neue Internationale Einheitensystem (SI)

PTB-Infoblatt: Das neue Internationale Einheitensystem (SI)

Das neue SI wird ein Meilenstein der Kulturgeschichte. Was bedeutet das konkret für Schüler, Wissenschaftler, die Technik, die allgemeine Öffentlichkeit sowie - wer weiß - Marsianer? Das PTB-Infoblatt erläutert es kurz, knapp und übersichtlich.
[ mehr ]

Das zweite Leben von Lithium-Ionen Fahrzeugbatterien metrologisch vorbereitet [ mehr ]

Entwicklung einer neuen vereinheitlichten pH-Skala im EMPIR Projekt „UnipHied“ [ mehr ]

Gehaltsbestimmung von Quecksilberlösungen [ mehr ]

SI-rückführbare Referenzstandards für die Kontrolle von Elementverunreinigungen in Arzneimitteln [ mehr ]

Aufbau einer europaweiten Infrastruktur zur Rückführung und Überwachung von Messungen in der klinischen Chemie [ mehr ]

Europäische Integration auf dem Gebiet der elektrischen Energiemesstechnik [ mehr ]

PTB-Doktorand für besten Posterbeitrag bei der 120. DGaO-Tagung ausgezeichnet [ mehr ]

PTB treibt Digitalisierung des Messwesens voran [ mehr ]

Verbesserte Kommunikationsprotokolle für Smart Meter [ mehr ]

Relativistic Interaction of Long-Wavelength Ultrashort Laser Pulses with Nanowires [ mehr ]

Die PTB - Das nationale Metrologieinstitut Deutschlands

Die vier Geschäftsfelder der PTB

In Braunschweig und Berlin kommt die Zeit aus Atomuhren, erstrecken sich Längen bis weit hinab in die Nanowelt, forschen die Wissenschaftler an grundlegenden Fragen zu den physikalischen Einheiten, und die Mitarbeiter in den Laboratorien kalibrieren Messgeräte für höchste Genauigkeitsansprüche. Damit gehört die Physikalisch-Technische Bundesanstalt zu den ersten Adressen in der internationalen Welt der Metrologie. Als das nationale Metrologieinstitut Deutschlands ist die PTB oberste Instanz bei allen Fragen des richtigen und zuverlässigen Messens. Sie ist technische Oberbehörde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und beschäftigt insgesamt rund 1900 Mitarbeiter. Die PTB betreibt ein integriertes Opens internal link in current windowQualitätsmanagementsystem (QM-System), das die vier miteinander verzahnten Geschäftsfelder umfasst.
(Initiates file downloadSelbsterklärung zum Qualitätsmanagement)

Logo BMWi

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt, das nationale Metrologieinstitut, ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.