Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

PTB-News

Das wissenschaftliche Nachrichtenblatt berichtet dreimal im Jahr über Neues aus dem vielfältigen Spektrum der PTB – entweder hier im Web oder als kostenlose Print-Ausgabe oder als Newsletter per E-Mail.

Videos zu ausgewählten Beiträgen der PTB-News finden Sie auch auf unserem Opens external link in new windowYouTube-Kanal unter "Opens external link in new windowNachrichten aus den Laboratorien".

PTB-News 3.2017 - Forschungsnachrichten

Die Tumorbestrahlung durch Kohlenstoffionen wird deutlich genauer. Mithilfe von PTB-Untersuchungen konnte die Genauigkeit der Energiedosis-Messung um das Dreifache verbessert werden. An der Forschungskooperation war das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und das Heidelberger Ionenstrahl- Therapiezentrum (HIT) beteiligt.

[ mehr ]

Zur Weiterentwicklung der hochempfindlichen magnetischen Messtechnik für die biomedizinische Forschung sowie zur Bearbeitung grundlegender Fragestellungen der Physik wurde in der PTB ein neues mehrkanaliges Vektor- Magnetometer-Modul entwickelt. Das neue 18-Kanal-System bildet die Basis eines modular konzipierten Messsystems.

[ mehr ]

Die PTB hat im Rahmen eines internationalen Projektes den Prototypen eines 3D-fähigen Interferometers entwickelt, das die optische Brechzahl der Luft intrinsisch kompensiert. Dieses sogenannten 3D-Lasermeter wurde in zwei Versuchsreihen unter erschwerten industriellen Umgebungsbedingungen erfolgreich erprobt.

[ mehr ]

Die Quanteninformationstechnologie benötigt rauscharme und sehr breitbandige Verstärker für schwache Mikrowellensignale. Ein in der PTB entwickelter neuartiger parametrischer Verstärker mit Josephson-Kontakten zeichnet sich durch hohe Verstärkung, große Bandbreite und geringes Rauschen aus.

[ mehr ]

Mit einem in der PTB weiterentwickelten Verfahren lassen sich erstmals Kunststoff-Testkörper (Phantome) herstellen, die definierte Beimengungen von magnetischen Nanopartikeln enthalten. Dieses Verfahren eröffnet die Möglichkeit, präzise und langzeitstabil magnetische Nanopartikelverteilungen in beliebiger Geometrie zum Testen magnetischer Bildgebungsmodalitäten für die Biomedizin bereitzustellen.

[ mehr ]

Für die Praxistauglichkeit von batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen werden Messverfahren benötigt, die schnell und zuverlässig Auskunft darüber geben, ob und wie weit sich die maximale Ladekapazität einer Li-Ionen-Batterie bereits verringert hat. Dies wird als Gesundheitszustand bezeichnet. Hierfür hat die PTB einen Referenzmessplatz aufgebaut, der die elektrochemische Impedanzspektroskopie...

[ mehr ]

Solar Orbiter ist eine Raumsonde der Europäischen Raumfahrtagentur ESA, die in einer siebenjährigen Mission die Sonne umkreisen und wissenschaftlich erforschen soll. Der Start ist derzeit für Oktober 2018 geplant. Drei der Instrumente von Solar Orbiter werden die Sonne im Vakuum- bzw. extremultravioletten (VUV- bzw. EUV-) Spektralbereich mit Strahlung bei Wellenlängen kürzer als 130 nm beobachten....

[ mehr ]

PTB-News 3.2017 - Technologietransfer

Ein neuer Miniatur-Gassensor der PTB bestimmt nicht nur präzise den Volumenstrom eines Gases, sondern identifiziert auch die Zusammensetzung z. B. von mehreren Energiegasen. Hierzu misst er Wärmeleitfähigkeit, Temperaturleitfähigkeit und spezifische Wärme innerhalb einer Zehntelsekunde bei Gasvolumina von wenigen Millilitern. Die Wärmeleitfähigkeit wird nach dem Heizdrahtverfahren bestimmt. Die...

[ mehr ]

Der Oberflächenwiderstand gilt im Explosionsschutz als ein wichtiger Parameter zur Beurteilung der elektrostatischen Aufladbarkeit von Bauteilen. In solchen Fällen droht die Gefahr von Beschädigungen durch elektrostatische Entladungen; im schlimmsten Fall kommt es zur Zündung von explosionsfähiger Atmosphäre. Eine in der PTB konstruierte Streifenelektrode dient dazu, Oberflächenwiderstände nach...

[ mehr ]

Die quantitative Untersuchung von Zellen im Blut mithilfe der Durchflusszytometrie ist ein Routineverfahren der medizinischen Diagnostik. Durch eine Weiterentwicklung des Verfahrens an der PTB können die Konzentrationen von Erythrozyten, Thrombozyten und Leukozyten in Blutproben gleichzeitig und zuverlässig ausschließlich mittels AC-Impedanz durchgeführt werden. Damit wird eine Hämolyse vermieden,...

[ mehr ]

PTB-News 3.2017 - Verschiedenes

Auszeichnungen

Die PTB
Der Wissenschaftsrat hat die PTB evaluiert und als exzellent bewertet. Das Ergebnis übertrifft die bereits hervorragende Bewertung der ersten Evaluation aus dem Jahr 2008 noch einmal. In der am 2. Mai veröffentlichten Stellungnahme lobt der Wissenschaftsrat die Wahrnehmung der gesetzlichen Kernaufgaben, die Forschungstätigkeiten und Dienstleistungen der PTB sowie die für beide Aspekte...

[ mehr ]

Als erstes Projekt der nationalen Initiative „Quantentechnologie – Grundlagen und Anwendungen“ (QUTEGA), die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufen wurde, startete am 1. Mai das Verbundprojekt „Optische Einzelionenuhr für Anwender“ (optIclock), bei dem unter Führung der TOPTICA Photonics AG und der PTB innerhalb von drei Jahren ein Demonstrator für eine optische...

[ mehr ]

Mit dem Helmholtz- Preis ehren der Helmholtz- Fonds e. V. und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft alle zwei bis drei Jahre Wissenschaftler für Präzisionsmessungen in Physik, Chemie und Medizin.

[ mehr ]