Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Mechanik und Akustik

Abteilung 1

Wie schwer, wie stark, wie schnell, wie laut? Die mechanischen und akustischen Größen sind in Abteilung 1 zu Hause. Neben Grundlagenforschung geht es vor allem auch um Prüfungen im gesetzlichen Messwesen.

Aufgaben

Die Abteilung führt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der mechanischen und akustischen Messgrößen durch. Auf der Basis des Einheiten- und Zeitgesetzes werden Normale und Normalmesseinrichtungen entwickelt, mit denen die Messskalen für alle relevanten mechanischen und akustischen Messgrößen, wie Masse, Kraft, Drehmoment, Beschleunigung, Durchfluss von Gasen und Flüssigkeiten, Schall- und Ultraschalldruck, mit höchster Genauigkeit dargestellt und überwiegend an von der DAkkS akkreditierte Laboratorien weitergegeben werden. Zu den Aufgaben der Abteilung gehören weiterhin Bauartprüfungen und Zertifizierungen von Messgeräten auf der Basis von nationalen Regelungen, wie dem Eichgesetz und der Eichordnung, von europäischen Messgeräte-Richtlinien sowie internationalen Empfehlungen der OIML. Darüber hinaus beraten die Mitarbeiter in allen Fragen der einschlägigen Messtechnik, begutachten DAkkS- und andere Kalibrier- und Prüflaboratorien und sind in entsprechenden nationalen und internationalen Gremien aktiv.

1 Abteilungsbericht aus dem Jahresbericht 2021

Der Initiates file downloadAbteilungsbericht gibt einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten und Ereignisse der Abteilung „Mechanik und Akustik“ des letzten Jahres und ergänzt somit den Opens internal link in current windowJahresbericht-2021 der PTB.

 

 

Nachrichten

Durchflussmessungen spielen für die Parametrisierung von Motorsteuereinheiten von Kraftfahrzeugen wie auch für Kraftstoffverbrauchsmessungen eine wesentliche Rolle. Im Rahmen des EMPIR-Projekts Safest (20IND13) wurden auf Grundlage des WLTC (Worldwide harmonized Light Duty Test Cycle) und des WHTC (World Harmonized Transient Cycle) Testprofile entwickelt, die zur Untersuchung des Messverhaltens...

[ mehr ]

In Zusammenarbeit mit dem mexikanischen Metrologieinstitut CENAM hat die Arbeitsgruppe 1.52 der PTB erfolgreich den internationalen Ringvergleich SIM.M.FF-S9.2016 im Bereich Durchflussmessung durchgeführt und als Pilotlabor die Referenzen gestellt. Ziel des Ringvergleiches war die Bestätigung der CMC-Einträge von den teilnehmenden Laboren aus Chile (CISA), Peru (INACAL), Bolivien (IBMETRO) sowie...

[ mehr ]

Im Rahmen des Projektes WindEFCY wurde ein Verfahren zur Bestimmung des Wirkungsgrades von Windenergieanlagen auf Prüfständen in Abhängigkeit der beiden Eingangsgrößen Drehmoment M und Drehzahl n entwickelt und sowohl im Motorprüffeld der PTB im verkleinerten Maßstab als auch in einen Windenergieanlagen-Prüfstand erfolgreich erprobt. Mit Hilfe dieser Methode kann ein Kennlinienfeld der Größe...

[ mehr ]
Weitere Nachrichten

Fachbereiche & ArbeitsgruppenFachbereiche & Arbeitsgruppen