Logo PTB

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskraft (m/w/d) Experimentelle Charakterisierung des dynamischen Verhaltens von piezoresistiven Mikrotastern bei der Hochgeschwindigkeits-Oberflächenabtastung (21-314-5) Dienstag, 29. Juni 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben. Sie steht für Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist im Fachbereich 5.1 “Oberflächenmesstechnik“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt, befristet für 1 Jahr, folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Studentische Hilfskraft (m/w/d)
Experimentelle Charakterisierung des dynamischen Verhaltens von piezoresistiven Mikrotastern
bei der Hochgeschwindigkeits-Oberflächenabtastung

Vergütung 10,69 € bzw. 12,43 €/Stunde mit Bachelorabschluss ○ flexibel 36 Std./Monat

 

Bei Interesse und entsprechender Eignung ist es möglich, die Werkstudierendentätigkeit mit einer Masterarbeit zu verbinden.

 

Ihre Aufgaben:

Im Fachbereich 5.1 der PTB werden Silizium basierte piezoresistive Mikrotaster zur Topographiemessung unterschiedlicher Oberflächen eingesetzt. Der im FB 5.1 entwickelte Profilscanner ist dank seiner hohen Empfindlichkeit, guten Signallinearität über den vertikalen Messbereich von 100 µm und der verwendeten Mikrotaster mit Spitzenradien bis herunter zu 50 nm in der Lage, die metrologische Lücke zwischen Tastschnittgeräten und AFMs zu schließen. Die eingesetzten Mikrotaster sind im Industriebereich für die Integration in Werkzeugmaschinen interessant, wobei hier hohe Verfahrgeschwindigkeiten zur Reduktion der Messzeit vorteilhaft sind. Um die Messgeschwindigkeit des Profilscanners weiter zu erhöhen, müssen die dynamischen Eigenschaften der Mikrotaster quantitativ untersucht und modelliert werden.

Ziel der Arbeit ist es, das dynamischen Verhalten von piezoresistiven Mikrotastern hinsichtlich der Oberflächenmessung bei Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 100 mm/s und einer Antastkraft von bis zu 500 µN zu charakterisieren und zu modellieren.

 

Ihre Tätigkeiten umfassen:

  • Erstellung eines Versuchsaufbaus zur dynamischen Charakterisierung von Mikrotastern mittels eines Piezoaktuators und eines Faserinterferometers mit einer Bandbreite bis 200 kHz
  • Durchführung von Topographiemessungen mit Mikrotastern am Hochgeschwindigkeits-Rauheitsmessaufbau mit unterschiedlichen Verfahrgeschwindigkeiten und Antastkräften
  • Datenanalyse und Modellierung des dynamischen Verhaltens von Mikrotastern
  • Analytische Modalanalyse von Mikrotastern für die Hochgeschwindigkeits-Oberflächenabtastung mit Siliziumspitzen sowie mit geklebten Diamantspitzen
  • Dokumentation und Berichterstellung

 

 

Ihr Profil:

  • Immatrikulation in einem Studiengang der Fachrichtung Maschinenbau oder einer vergleichbaren Ingenieurwissenschaft, Physik oder Informatik, möglichst mit Bachelorabschluss
  • Programmiererfahrung (vorzugsweise LabView oder Matlab / Octave)
  • Kenntnisse oder Vertiefungsvorlesungen bzgl. dynamischer Systeme sind von Vorteil
  • Befähigung zum selbstständigen und zielgerichteten Arbeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Interessenten wenden sich bitte im Fachbereich 5.1 an:
Herrn Dr. Zhi Li, Tel.: 0531 592-5190, E-Mail: zhi.li(at)ptb.de

oder auf dem Postweg:


Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Fachbereich 5.1 z. Hd. Herrn Dr. Li
Kennziffer 21-314-5
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bewerbungszeitraum: 1. Juni 2021 bis 29. Juni 2021.