Logo PTB

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Themengebiet „Maschinelles Lernen in der Optik“ - Anfertigung einer Masterarbeit möglich - (21-01-8) Dienstag, 2. Februar 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Berlin, Fachbereich 8.4 „Mathematische Modellierung und Datenanalyse“ der Abteilung 8 wird frühestmöglich eine:

 

Studentische Hilfskraft (m/w/d)
für das Themengebiet „Maschinelles Lernen in der Optik“
- Anfertigung einer Masterarbeit möglich -

 

gesucht. Die Stelle hat einen Umfang von 36 Stunden/Monat und ist zunächst auf 6 Monate befristet. Die Vergütung erfolgt jeweils in Höhe von 10,55 €/Std. bzw. 12,27 €/Std. (mit Bachelorabschluss). Die Arbeitszeit erfolgt nach Absprache und kann flexibel an Stundenpläne o. ä. angepasst werden. Dienstort ist Berlin-Charlottenburg.

Die Stelle ist in der statistischen Datenanalyse angesiedelt und wird im Rahmen einer Kollaboration mit der Asphärenmetrologie der PTB durchgeführt. Bei der Kooperation geht es darum, optische Freiformflächen und Asphären durch Messungen mit Hilfe eines interferometrischen Versuchsaufbaus zu rekonstruieren.

Das Ziel der Arbeit ist es, Störeffekte auf gemessenen Kameradaten mit Methoden des maschinellen Lernens zu bereinigen. Dafür sollen verschiedene Methoden verglichen und hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit untersucht werden. Die Störeffekte werden vorab durch Simulationen erzeugt, um eine geeignete Datenbank zu erstellen.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterstützung bei der Generierung einer Datenbank mit simulierten Störeffekten
  • Anwendung und Vergleich verschiedener Methoden des Maschinellen Lernens
  • Untersuchung ihrer Zuverlässigkeit


Ihr Anforderungsprofil:

  • Immatrikulation in einem Studiengang der Ingenieurswissenschaften, Mathematik, Physik oder Informatik
  • Programmiererfahrung (vorzugsweise Matlab oder Python)
  • Kenntnisse im Bereich maschinelles Lernen und Interesse an statistischer Datenanalyse
  • Fähigkeit zur mathematischen Analyse von Problemen
  • Befähigung zum selbstständigen, zielgerichteten Arbeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit


Wünschenswert:

  • Bachelorabschluss
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Interessenten wenden sich bitte an: Frau Lara Hoffmann, Tel.: 030 3481-7807, E-Mail: lara.hoffmann(at)ptb.de oder an Herrn Dr. Clemens Elster, Tel.: 030 3481-7492, E-Mail: clemens.elster(at)ptb.de oder auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
- Institut Berlin -
FB 8.4, z. Hd. Frau L. Hoffmann/ Dr. C. Elster
Kennziffer 21-01-8
Abbestraße 2-12
10587 Berlin

Bewerbungszeitraum 05.01.2021 bis 02.02.2021.