Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen

BBAW Symposium: Künstliche Intelligenz in der Medizin – Wo wollen wir hin und wo sollen die Daten herkommen?

Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin ist ein zentrales Thema der „Zukunft der Medizin“. Trotz des großen Potentials, das KI für die medizinische Praxis und Forschung bereithält, gilt es zahlreiche technische, rechtliche und ethische Herausforderungen zu klären. Insbesondere die Güte von Algorithmen, die Frage nach der Verantwortung und der Schutz der Gesundheitsdaten sind in der Wissenschaft und der Öffentlichkeit fortwährend ambivalent diskutierte Themen. Dieses Symposium setzt sich mit dem Dilemma zwischen Datennutzen und Datenschutz in der Medizin auseinander und sucht nach möglichen Auswegen.

Eine Veranstaltung der Interdisziplinären Arbeitsgruppe (IAG) „Zukunft der Medizin: Gesundheit für alle“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

 

Anmeldung bis zum 1.11. unter: Opens external link in new windowhttp://bit.ly/3FMn1iZ 

 

Programm:

 

Begrüßung 

Detlev Ganten (Akademiemitglied | Charité – Universitätsmedizin Berlin)

Olaf Dössel ( Akademiemitglied | Karlsruher Institut für Technologie)

 

 

KI in der Medizin - Entwicklungen und Anwendungsfelder

Chair: Olaf Dössel (Akademiemitglied | Karlsruher Institut für Technologie)

Roland Eils  (Charité – Universitätsmedizin Berlin )

Christoph Lippert (Hasso-Plattner-Institut, Potsdam)

Fabian Schöck (Siemens Healthineers, Erlangen)

 

 

Güte von Algorithmen und Software

Chair: Tobias Schäffter (Akademiemitglied | Physikalisch-Technische Bundesanstalt)

Abtin Rad (TÜV-Süd, München)

Thomas Wiegand (Technische Universität Berlin und Fraunhofer Heinrich Hertz Institut (HHI), Berlin)

Rico Barth (Open Source Business Alliance, Chemnitz)

Gitta Kutyniok (Akademiemitglied | Ludwig-Maximilians-Universität München)

 

Gesundheitsdaten und Güte von Daten 

Chair: Gitta Kutyniok (Akademiemitglied | Ludwig-Maximilians-Universität München)

Christopher Baum (Berliner Institut für Gesundheitsforschung in der Charité (BIH))

Iris Pigeot (Nationale Forschungsdateninfrastruktur für Gesundheitsdaten (NFDI4Health) | Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - (BIPS) | Nationale Forschungsdateninfrastruktur für Gesundheitsdaten (NFDI4Health))

Gerd Antes (Cochrane Deutschland, Freiburg)

 

 

Ethische und gesellschaftliche Aspekte 

Chair: Detlev Ganten (Akademiemitglied | Charité – Universitätsmedizin Berlin)

Marit Hansen (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein)

Daniel Strech (Charité - Universitätsmedizin Berlin)

Frauke Kreuter (Ludwig-Maximilians-Universität München | University of Maryland)

Links: