Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen
Symbolbild Struktur

Dr. Jörn Stenger

Jörn Stenger wurde 1965 in Duisburg-Homberg geboren. Er studierte Physik an der Universität Heidelberg und promovierte an der Universität Erlangen-Nürnberg über ein experimentelles Thema der Kern- und Elementarteilchenphysik. Nach zwei Postdoc-Jahren u. a. am DESY in Hamburg ging er von 1997 bis 1999 zum Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA, und arbeitete in der Gruppe von Prof. Wolfgang Ketterle über Bose-Einstein-Kondensate. Mit diesem Thema habilitierte er sich dann später an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Im Jahr 1999 trat Jörn Stenger in die PTB ein und entwickelte einen Femtosekundenlaser-Frequenzkamm für die Frequenzmessung optischer Uhren. Er war sechs Jahre Leiter des Präsidialen Stabs und ist seit 2009 Mitglied des Präsidiums.

Einen Schwerpunkt bildet die Arbeit in EURAMET, der Organisation der europäischen Metrologieinstitute. Jörn Stenger war 2010 bis Ende 2015 Vorsitzender des Forschungsprogramm-Komitees (EMRP/EMPIR) und ist seit diesem Jahr Vorsitzender von EURAMET.