Logo PTB

Projekt

Entwicklung von Verfahren zur Charakterisierung integraler Größen aus differentiellen optischen Messungen

08/2013- 07/2016

In der industriellen optischen Messtechnik werden zunehmend Messverfahren eingesetzt, die eine vollständige Charakterisierung des Messobjektes in Form von differentiellen Messungen liefern. Beispiele hierfür sind kamerabasierte Messungen von räumlichen Temperatur- oder Leuchtdichteverteilungen. Aus den differentiellen Messungen können integrale Größen berechnet werden, die die benötigte Rückführung auf SI Basiseinheiten ermöglichen. Dies erfordert eine Charakterisierung der Genauigkeit der berechneten integralen Größen. Aufgrund der sehr hohen Dimensionalität der differentiellen Messungen sowie deren Korrelation ist dies derzeit in der Industrie allerdings nicht durchführbar. Ziel des Projektes ist es, geeignete Verfahren zu entwickeln, die eine routinemäßige Charakterisierung der integralen Größen ermöglichen.

Nach oben