Logo PTB

Magnetooptische Metrologie

Arbeitsgruppe 8.21

Entwicklung von bioelektrischen und biomagnetischen Messverfahren für die medizinische Diagnostik

Profil

Die Arbeitsgruppe Magnetooptische Metrologie setzt optisch gepumpte Magnetometer (OPMs) zur nichtinvasiven Messung biomagnetischer Felder ein und arbeitet an deren Weiterentwicklung um neue Anwendungsgebiete für OPMs auch in anderen Bereichen der Medizintechnik (z.B. Detektion und Abbildung magnetischer Nanopartikel) und in der Grundlagenphysik zu erschließen. 

 

 

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Nach oben

Dienstleistungen

 

Die Arbeitsgruppe berät externe Wissenschaftler und Geräteentwickler zu allen Fragen der Messung körpereigener Magnetfelder und stellt ihre messtechnischen Kapazitäten im Rahmen des Gerätezentrums ''Metrologie für ultra-niedrige Magnetfelder'' Opens internal link in current windowGerätezentrum
externen Partnern zur Verfügung.

 

 

Nach oben