Logo PTB

Dosimetrie für Strahlentherapie und Röntgendiagnostik

Fachbereich 6.2

Aufgaben

Ionisierende Strahlung in der Diagnostik und Therapie, dazu gehört insbesondere:

  • Darstellung und Weitergabe der Einheit "Gray" für die Wasser-Energiedosis für die in der externen Strahlentherapie verwendete Photonen- und Elektronenstrahlung
  • Darstellung und Weitergabe der Einheit "Gray" für die Dosis-Messgröße Luftkerma für Röntgen- und Gammastrahlung
  • Entwicklung von Messverfahren und Messtechnik für die Qualitätssicherung der Dosimetrie in der moderne Strahlentherapie und Röntgendiagnostik
  • F&E für die Dosimetrie für die moderne externe Strahlentherapie und Röntgendiagnostik
  • Evaluierung und Optimierung von Strahlungstransportrechnungen und Ermittlung physikalischer Basisdaten für die Dosimetrie
  • Medizinische Bildgebung: Quantifizierung der Bildqualität in Abhängigkeit von der diagnostischen Problemstellung
  • Qualitätssicherung der klinischen Dosimetrie im Rahmen des Medezinproduktegesetzes
  • Baumusterprüfung von Dosimetern für die Röntgendiagnostik gemäß Mess- und Eichgesetz
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung nationaler und internationaler Empfehlungen und Normen

ARBEITSGRUPPEN ANZEIGENARBEITSGRUPPEN VERBERGEN