Logo PTB

Internationale Harmonisierung im Explosionsschutz

Arbeitsgruppe 3.54

Profil

Die Kernaufgabe der Arbeitsgruppe 3.54 besteht aus der Entwicklung, der Durchführung und der Auswertung von Ringvergleichen im Bereich des Explosionsschutzes. Durch die Teilnahme an den Ringvergleichen besteht für die Prüflaboratorien der „Ex Community“ die Möglichkeit die Normenanforderung der DIN EN ISO/IEC 17025 zu erfüllen und dadurch ihre Kompetenz nachzuweisen. Darüber hinaus wird durch die Ringvergleiche die internationale Zusammenarbeit gefördert.
Des Weiteren beherbergt die Arbeitsgruppe (3.54) die Geschäftsstelle des Ex-Network e.V.. Ziel dieses Vereins ist es alle Verbände, Organisationen und Forschungseinrichtungen zu vernetzen, um die verschiedenen Aufgaben und Aktivitäten im Explosionsschutz zu koordinieren bzw. zu initiieren. Das durch die Vernetzung verfügbare Wissen soll für Fachexperten einfacher zugänglich gemacht und dadurch effektiver verwendet werden.

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Im Rahmen der Ringvergleiche entwickelt die Arbeitsgruppe Verfahren für internationale Vergleichsmessungen zur sicherheitstechnischen Eignungsprüfung von explosionsgeschützten Geräten. Für die Bewertung der Ergebnisse werden von der Arbeitsgruppe (3.54) eigens statistische Methoden entwickelt. Werden anhand der Ergebnisse Schwachstellen der angewendeten Mess- und Prüfmethoden sichtbar, werden diese unter dem Gesichtspunkt der Erzielung einer höheren Genauigkeit und einfachen Weitergabe an andere Laboratorien weiterentwickelt. Tiefergehende Fragestellungen wie die grundsätzliche Eignung von bestimmten Mess- und Prüfmethoden (z.B. Explosionsdruckmessung als Grundlage zur sicherheitstechnischen Bewertung von druckfest gekapselten Gehäusen) werden in Forschungsarbeiten wissenschaftlich untersucht.

Nach oben

Dienstleistungen

Seit der obligatorischen Teilnahme (IECEx Entscheidung vom September 2015) aller Ex Prüflaboratorien und Anwärterlaboratorien an Ringvergleichsprogrammen, fungiert die Arbeitsgruppe 3.54 als Anbieter eines allumfassenden „Proficiency Testing Schemes“ nach ISO/IEC 17043 für das IECEx System (International Electrotechnical Commision System for Certification to Standards Relating to Equipment for Use in Explosive Atmospheres).

Nach oben

Informationen

Nach oben