Logo PTB

Vor-Ort-Messungen der Elektromagnetischen Verträglichkeit

07.12.2006

Vor dem Hintergrund, dass sich Fahrzeugwaagen bei gleichzeitigem Betrieb eines Mobiltelefons oder eines Handsprechfunkgerätes als störanfällig erwiesen haben, wurden Vor-Ort-Messungen der elektromagnetischen Verträglichkeit einzelner Waagen durchgeführt (siehe Bild).
In Anbetracht der so gewonnenen Erfahrungen wurde mit der Entwicklung eines Vor-Ort-Prüfverfahrens begonnen, das in Zukunft den zuständigen Eichbehörden zur Verfügung gestellt werden soll. Dazu wird derzeit eine portable Signalquelle entwickelt, die es erlaubt, das zu prüfende System bei verschiedenen Frequenzen mit hochfrequenten elektromagnetischen Wellen zu beaufschlagen, wie sie typischerweise in der elektromagnetischen Umwelt vorkommen. Bei der Entwicklung des Gerätekonzeptes wurde insbesondere auf eine einfache Handhabbarkeit geachtet.


Bild 1: Vor-Ort-Messung der elektromagnetischen Verträglichkeit einer Fahrzeugwaage.