Logo PTB

Kalibrier- und Messmöglichkeiten

Das Leistungsangebot des Fachbereiches Gase ist im Qualitätsmanagement-Handbuch (QMH) der Abteilung 1 mit Nennung der Messgrößen, der Messbereiche und der Messunsicherheiten aufgeführt.
Um die Messrichtigkeit dieses Leistungsangebotes zu überprüfen, sicherzustellen und gegenseitig anzuerkennen, haben sich die metrologischen Staatsinstitute im Rahmen eines multilateralen Abkommens (CIPM-MRA) verpflichtet, sich neben dem Betreiben eines Qualitätsmanagementsystems auch regelmäßig an Vergleichsmessungen mit anderen Staatsinstituten zu beteiligen. Die Kalibrier- und Messmöglichkeiten, insbesondere die genannten Messunsicherheitswerte, sind somit im Ergebnis international anerkannt und werden zentral in der CMC-Datenbank vom BIPM veröffentlicht.

     CIPM : Comité International des Poids et Mesures
     MRA : Mutal Recognition Agreement
     BIPM : Bureau International des Poids et Mesures
     CMC : Calibration and Measurement Capabilities