Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Spannungsteiler mit eigener Rückführung

PTBnews 1.2019
08.02.2019
Besonders interessant für

Kalibrierlaboratorien

Forschungseinrichtungen

Der Spannungsteiler: Die 99 Präzisionswiderstände im Plexiglasrohr werden wahlweise in Reihe oder parallel geschaltet.

Genaue Messungen von hohen Spannungen im Bereich von 200 kV erfordern den Einsatz von Spannungsteilern. Sie zerteilen große Spannungen in kleinere, die erst dann präzise vermessen werden können. Die Signalgröße wird durch den Teilungsfaktor bestimmt, der bislang durch regelmäßiges Kalibrieren an nationalen Normalen bestimmt werden muss. In der PTB wurde ein sich selbst rückführender Spannungsteiler entworfen, der flexibel in Prüf laboratorien einsetzbar ist. Wesentlich dabei ist, dass in Reihe geschaltete Widerstände parallel verschaltet werden. So kann der operative und zeitliche Aufwand des Einbaus und Transports zu einem Metrologieinstitut eingespart werden. (Technologieangebot 484)

Vorteile

direkte Überprüfung des Teilungsfaktors eines Hochspannungsteilers

Rückführung in nur einer Stunde

bessere Messunsicherheit durch kürzere Rückführung

Ansprechpartner für Technologieangebote

Andreas Barthel, Telefon: (0531) 592-8307, Opens window for sending emailandreas.barthel(at)ptb.de, Opens internal link in current windowwww.technologietransfer.ptb.de