Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Abteilungsnachrichten

Aktuelles

Die Arbeitsgruppen 3.13 Elektrochemie, 3.55 Regenerative Energieträger und -speicher sowie der Fachbereich 8.2 Biosignale haben ein gemeinsames Projekt gestartet, um einen möglichen Technologietransfer der hochsensitiven Quanten-Magnetometrie in industrielle Anwendungen im Bereich der Li-Ionenbatteriediagnose zu untersuchen.

[ mehr ]

Die ß-Thalassämie ist eine der weltweit häufigsten genetischen Erkrankungen, die rezessiv vererbt wird und sich in einer Störung der Blutbildung äußert. Die klinisch recht unauffälligen Träger der ß-Thalassämie werden an einem erhöhten Hämoglobin-A2-(HbA2)-Anteil am Gesamt-Hb erkannt. Die Wertebereiche für Gesunde (2.3-3.5% HbA2) und für Träger der ß-Thalassämie (4.1-8.0% HbA2) liegen sehr eng...

[ mehr ]

Die PTB, Mitglied des Europäischen Metrologienetzwerks für die Rückführung in der Labormedizin (EMN TraceLabMed), steht in regelmäßigem Austausch mit den nationalen Referenzlaboren RfB, INSTAND und MHH. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurde die Abschätzung der Messunsicherheit komplexer klinischer Mesgrößen als Herausforderung identifiziert, insbesondere bei Verwendung einer externen Kalibrierung....

[ mehr ]

Im Rahmen des Graduiertenkollegs „Metrology for Complex Nanosystems - NanoMet“ wurde ein innovativer Ansatz entwickelt, um einzelne plasmonische Nanostrukturen, basierend auf DNA-Origami, präzise auf Oberflächen anzuordnen und sie damit für die optische Spektroskopie zugänglich zu machen. Dies gelang in der AG 3.12 durch die Einführung eines sog. 'Polar Surface Arrays', welches die exakte...

[ mehr ]

Im EPM-Projekt 21GRD05 Met4H2 entwickelt die PTB-AG 3.42 eine rückführbare laserspektroskopische Methode für Ammoniak-Qualitätskontrollmessungen in Wasserstoff. Ein Laserspektrometer wird messtechnisch charakterisiert, um gaskalibrierungs­freie Messungen zu erreichen. Die Studie umfasst auch die Entwicklung der spektrometrischen Methode unter Verwendung von Stickstoff und anschließend in einem...

[ mehr ]

Im Rahmen des EPM-Projekts BiometCAP wird in der Arbeitsgruppe 3.42 ein Laser­spektrometer für NH3-Messungen in Biomethan weiterentwickelt, angepasst und charakterisiert. Zum Testen und Auswerten des Spektrometers wird ein Gasgemisch aus NH3 in Biomethan vom NPL verwendet. Das Spektrometer soll als optischer Gasstandard (OGS) betrieben und für Feldmessungen in einer Biogas-/Biomethananlage in...

[ mehr ]

Im Rahmen des EMPIR-Projekts MefHySto führte die Arbeitsgruppen 3.42 Messungen von H2O in H2 bis in den ppb-Bereich durch. Ein Laserspektrometer wurde unter Verwendung von Gasmischungen des NPL charakterisiert und bewertet. Matrixgas­effekte für das Spektrometer wurden charakterisiert, wodurch die Datenqualität von H2O-Messungen sowohl in N2- als auch in H2-Gasmatrizen verbessert wurde. Das...

[ mehr ]

Das von EURAMET geförderte Projekt 22IEM03 PriSpecTemp startete im September 2023 und wird von der PTB koordiniert. Genaue Lufttemperaturmessungen sind für die Überwachung des Klimawandels und eine evidenzbasierte Politikgestaltung für eine frühzeitige Eindämmungs-/Anpassungsplanung von entscheidender Bedeutung.

[ mehr ]

Ein Teil des Decarb-Projekts befasst sich mit der Lecksuche an Gastransportleitungen. Die PTB-AG 3.42 hat in Zusammenarbeit mit der TU Braunschweig und dem NPL erfolgreich eine praxisnahe drohnenbasierte Messkampagne zur CH4-Leckerkennung vor Ort an der PTB-600 m-Grundlinie organisiert und umgesetzt. Mit dieser Kampagne wurde die drohnenbasierte Methode zur Quantifizierung von Lecks von Erdgas-...

[ mehr ]

Der Schwerlasttransport ist eine der Hauptstützen der Wasserstoffindustrie und wird dazu beitragen, den Übergang zu emissionsfreiem Verkehr in Europa bis 2050 zu unterstützen. Wasserstoff als Kraftstoff ermöglicht es Fahrzeugen, im Vergleich zu batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen längere Strecken mit weniger Tankstopps zurückzulegen. Daher eignet er sich ideal für den Betrieb von schweren...

[ mehr ]

Ende 2022 wurde das von Dr. C. Swart (AG 3.22) koordinierte EMPIR-Projekt CardioMet (18HLT10) erfolgreich abgeschlossen. In enger Zusammenarbeit mit den Arbeitsgruppen Apolipoproteins with mass spectrometry (WG APO MS) und Cardiac troponin I (WG TNI) der International Federation of Clinical Chemistry and Laboratory Medicine (IFCC) wurden Referenzmessverfahren für die entsprechenden Analyten...

[ mehr ]