Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Abteilungsnachrichten

Aktuelles

Die Europäische Kommission beginnt Anfang 2023 eine Untersuchung der Richtlinie (EU) 2014/31 (NAWID) und der Richtlinie (EU) 2014/32 (MID) mit dem Ziel, zu bewerten, ob die derzeitige Form dieser Richtlinien unnötige Hindernisse für Wirtschaftsakteure, Regulierungsbehörden und innovative Lösungen für aktuelle und zukünftige gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen darstellt.

Die...

[ mehr ]

Mit der erfolgreichen Montage und den ersten Funktionstests wurde ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Fertigstellung des metrologischen UHV-STMs erreicht. Das Instrument wird es erlauben, wichtige Erkenntnisse über die Oberflächen von Kristallen zu erhalten sowie den Weg zur Anwendung neuartiger Materialien in der Messtechnik zu ebnen.

[ mehr ]

Im Rahmen der Initiative QI-Digital soll das Potential der Digitalisierung für neue Möglichkeiten, die Qualitätsinfrastruktur effektiver und effizienter zu gestalten, untersucht und aufgezeigt werden. Am Beispiel der Additiven Fertigung wurden nun die hierfür erforderlichen Schritte für ein optimales Zusammenspiel der QI-Komponenten und des Datenmanagements analysiert und anhand eines additiv...

[ mehr ]

In Dorsten, im Norden des Ruhrgebiets, ist eine neue Hochdruck-Kalibrieranlage für Gaszähler entstanden. Der Closed Loop pigsar ist die größte Anlage seiner Art in Deutschland. Jetzt, wo der Bau abgeschlossen und die Installation auf den nationale Hochdruck-Kubikmeter zurückgeführt wurde und bereits erste Kundenprüfungen stattfinden, wurde die Anlage am 17. August 2022 feierlich eingeweiht.

[ mehr ]

Zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit und zur Verringerung des Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes liefert die Nutzung und damit u.a. auch die Einspeisung von Wasserstoff in das Erdgasnetz einen zunehmend wichtigen Beitrag. Bezüglich des Haushaltssektors ist im Vorfeld zu klären, ob die in hohen Stückzahlen eingesetzten Zähler geeignet sind, Wasserstoff-Methan-Gemische und reinen Wasserstoff...

[ mehr ]

Duote Chen wurde für ihre Masterarbeit Investigation of a Transfer-Learning Approach for Neural Networks-based Artefacts Reduction in Cardiac Cine MRI für den 2. Platz beim Tiburtius-Preis 2022 ausgewählt. Sie hat an der Beuth Hochschule für Technik studiert und ihre Masterarbeit in der Arbeitsgruppe 8.13 verfasst.

Der Tiburtius-Preis wird jährlich von der Landeskonferenz der Rektoren und...

[ mehr ]

The paper "Preliminary Results of Angle-Resolved BTDF Characterization of Optical Transmissive Diffusers" in: CEUR-Workshop Proceedings, Vol-3271 (2022), written by Jinglin Fu¹, Jeppe Revall Frisvad², Michael Esslinger¹, Tatjana Quast¹ and Alfred Schirmacher¹ was awarded with the Best Student Paper Award during the Colour and Visual Computing Symposium 2022, held 8th - 9th September 2022 in...

[ mehr ]

Auf der Jahrestagung der European Optical Society (EOS) vom 12. bis 16. September 2022 in Porto (Portugal) wurde Tim Käseberg, Doktorand an der PTB, mit dem Preis für den besten Studierendenvortrag ausgezeichnet. Mit dem „EOSAM Best Student Oral Presentation Award“ prämiert die EOS Beiträge von Nachwuchswissenschaftler*innen im Bereich Optik. Der Titel des Vortrags lautete: „Nanoform evaluation...

[ mehr ]

Es wurde die Entwicklung einer Regelung für Rasterkraftmikroskope (AFM) auf Basis einer Künstlichen Intelligenz (KI) gestartet. Ziel der Arbeit ist die Entwicklung einer Strategie zur sicheren Realisierung eines KI-basierten Reglers für empfindliche Messgeräte wie Rasterkraftmikroskope sowie die Entwicklung des Reglers selbst. Bisherige Ergebnisse deuten auf ein großes Potential der KI-Reglung...

[ mehr ]

Das im Rahmen des europäischen EMPIR Forschungsprojekts 18SIB01 GeoMetre entwickelte Absolutinterferometer TeleYAG-II kam an mehreren Orten in Europa zum Einsatz, für die eine hochgenaue Messung von großen Distanzen wichtig ist: die weltweit beste Referenzstrecke für hochgenaue Distanzen in Finnland, an den geodätischen Fundamentalstationen Metsähovi, Finnland, und Wettzell, Deutschland, sowie an...

[ mehr ]
Symbolische Darstellung „Digitaler Kalibrierschein“

Durch eine Funktionserweiterung der digitalen Auftrags­verwaltung, die im Fachbereich „Gleichstrom und Niederfrequenz“ in der Abteilung „Elektrizität“ der PTB zur Durchführung von Kalibrier­dienstleistungen eingesetzt wird, ist es nun möglich, digitale Kalibrierzertifikate (DCC) vollautomatisch zu erzeugen. Dies wurde zunächst für die Messgrößen Temperatur und Luftfeuchte implementiert, für die...

[ mehr ]

In vielen Bereichen ist für die Sicherstellung des Explosionsschutzes die Kenntnis bestimmter geometrischer Merkmale bei Geräten und Bauteilen von großer Bedeutung. Zur Unterstützung eines von der PTB geleiteten internationalen Ringvergleichs wurden 100 speziell dafür entwickelte und durch den Wissenschaftlichen Gerätebau gefertigte Prüfmuster kalibriert. Die Messungen bilden die Referenz zur...

[ mehr ]

Es wurde eine einfache and schnelle Methode samt Prüfkörper für die Messung und Korrektur der Strahlaufhärtung in röntgencomputertomographischen (CT) Bildern entwickelt. Zu diesem Zweck wird die Schwächungskurve mit Hilfe eines neuartigen Prüfkörpers ermittelt, der im Durchstrahlungsbild entlang zentraler Radialschnitte einen linearen Anstieg der Durchstrahlungslänge aufweist. Aus der Messung kann...

[ mehr ]

Für die turnusmäßige Darstellung des Kilogramm (die zweite nach der Neudefinition des SI) wurde das Volumen der nationalen Normale der PTB, zwei 28Si-Kugeln, bestimmt. Die Ergebnisse der Messungen liegen in guter Übereinstimmung mit den Messungen der ersten Darstellung sowie mit einem vorangegangenen Vergleich mit dem Urkilogramm und Bestimmungen der Planckkonstante h.

[ mehr ]

Maßbänder sind klassische und weit verbreitete Längenmessmittel. Sie werden an vielen Stellen geprüft und kalibriert - weltweit in nationalen Metrologieinstituten wie der PTB, aber in Deutschland auch in Eichämtern oder akkreditierten Laboratorien. Um die Vergleichbarkeit dieser Arbeiten zu sichern, leitet die PTB als Pilotlabor zwei Ringvergleiche: den internationalen Ringvergleich EURAMET.L-S27...

[ mehr ]

Im Rahmen eines Forschungsprojektes, das im Rahnen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWK gefördert wurde, konnten in Kooperation mit der Werth Messtechnik GmbH die Messabweichungen des taktil-optischen 3D Mikrotasters (3D-Fasertaster) verringert werden. Hierzu wurde eine neuartige Sensorik für die Tasterauslenkung in z-Richtung realisiert, mit der sich die Antastabweichung...

[ mehr ]

Simone Hufnagel (PTB) hat zusammen mit Selma Metzner (PTB), Kirsten Kerkering (PTB), Christoph Aigner (PTB), Andreas Kofler (PTB), Jeanette Schulz-Menger (Charité), Tobias Schäffter (PTB) und Christoph Kolbitsch (PTB) einen Artikel über ein Verfahren zur Generierung von hochaufgelösten MRT T1-Maps des Herzens veröffentlicht.

Eine der größten Herausforderungen bei T1-Mapping des Herzens besteht...

[ mehr ]