Logo of the Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Into the Future with Metrology - The Challenges of Digitalization

EMPIR-Projekt SmartCom mit großem Erfolg abgeschlossen

22.12.2021

Das EMPIR-Projekt 17IND02 „Communication and validation of smart data in IoT-networks“ (SmartCom) hat mit seiner erfolgreichen Beteiligung am von EURAMET organisierten europäischen Event zum Thema „Metrology for digital transformation“ einen würdigen Abschluss gefunden.

Zur Veranstaltung zählten neben Themen wie Machine Learning und Artificial Intelligence unter anderem auch der Themenschwerpunkt „Digitale Prozesse in der Qualitätsinfrastruktur“, der auf großes Interesse stieß. Hauptbestandteil der zugehörigen Session waren die in SmartCom entwickelten Grundlagen für digitale Kalibrierscheine und den Austausch digitaler Messdaten. Auf Grund des großen Interesses seitens der internationalen Wissenschaft, Industrie und Politik und einer hohen Beteiligung von über 600 Interessierten, konnten die Hauptergebnisse des Projektes einem breiten internationalen Publikum vorgestellt und im Anschluss auf hohem fachlichem Niveau diskutiert werden.

Neben den Grundlagen für digitale Kalibrierscheine (Digital Calibration Certificates, DCC) wie strukturelle, inhaltliche, gesetzliche und sicherheitstechnische Anforderungen ist vor allem die Ausarbeitung und der Vorschlag einer einheitlichen digitalen Darstellung von (Mess-)Daten (digital SI, D-SI) eines der Hauptergebnisse des 3-jährigen EU-Projektes. Das im Rahmen des Projektes und auf Grundlage des bereits existierenden TraCIM-Servers entwickelte Onlinevalidierungssystem bietet den Anwendern des DCC und D-SI die Möglichkeit ihre erstellten Dokumente und Datensätze gegen ein vorgegebenes Schema testen und validieren zu lassen. Die Anwendbarkeit der im Rahmen des Projektes entwickelten Grundlagen wurde anhand von Industriebeispielen und der Einbettung in die Steuerung eines intelligenten Brückenkranes (Smart Overhead Crane, CERACRANE) eindrücklich gezeigt. Die Inhalte des europäischen Events stehen weiterhin zur Verfügung und können über die Euramet-Webseite (Opens external link in new windowLink) abgerufen werden.

Abschließend wurde im Projekt die Thematik gesetzliches Messwesen näher betrachtet und die Basisstruktur eines Online-Terminals entwickelt, welches auf lange Sicht die sichere, digitale Übermittlung relevanter Dokumente im gesetzlichen Messwesen ermöglichen könnte. Eine Validierung dieses Systems wurde auf Grundlage einer vereinfachten EU-Konformitätserklärung für das Beispiel einer Waage durchgeführt.

Ein Großteil der Ergebnisse des Projektes und weitere Informationen sind auf den entsprechenden Webseiten der PTB (Opens external link in new windowLink) und EURAMETs (Opens external link in new windowLink) zu finden.

 

 

Ansprechpartner:

Wiebke Heeren, FB 1.2, E-Mail: Opens local program for sending emailsmartcom(at)ptb.de