Logo PTB

Ausschreibungen

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt unterstützt Entwicklungs- und Schwellenländer beim Aufbau ihrer Qualitätsinfrastruktur (Messen, Normen, Prüfen, Qualitätssicherung) im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit der Bundesrepublik Deutschland und im Auftrag anderer internationaler Geber.

 

Der Fachbereich „Technische Zusammenarbeit“ sucht für zeitlich begrenzte Einsätze im Rahmen der Durchführung von Projekten der Technischen Zusammenarbeit

 

Intermittierende Kurzzeitexperten

 

Intermittierende Kurzzeitexperten unterstützen die Projektkoordination der PTB und die Partner bei der Planung, dem Monitoring sowie der Umsetzung der Projekte in Zusammenarbeit mit technischen Fachberatern.

 

Als Kurzzeitexperte für die PTB sollten Sie folgende Anforderungen erfüllen:

•     Arbeitserfahrung in Entwicklungsländern

•     Praktische Erfahrung im Projektmanagement

•     Sehr gute Kenntnisse der Verfahren und Instrumente der technischen Zusammenarbeit

•     Erfahrungen im Bereich der Qualitätsinfrastruktur oder einem verwandten Bereich wie beispielsweise Wirtschaftsentwicklung, internationaler Handel, erneuerbare Energien, Umwelt, Gesundheit sowie Bereitschaft, sich in die Thematik der Qualitätsinfrastruktur einzuarbeiten

•     Kompetenz im Umgang mit staatlichen und nichtstaatlichen Partnerorganisationen in Entwicklungs- und Schwellenländern

•     Gute Moderationskompetenz

•     Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse

 

Neben Belastbarkeit und Teamfähigkeit sollten Sie sich durch überdurchschnittlich gute Analysekompetenz und der Fähigkeit, die Analyse und ihre Ergebnisse angemessen in Schriftform zu dokumentieren, auszeichnen.

 

Fachberater

Fachberater führen in den Projekten in den Projekten der PTB kurze Einsätze zu ausgewählten Themen der Qualitätsinfrastruktur durch. Dies kann sowohl Schulungen umfassen wie auch die Beratung der Fachorganisationen vor Ort.

 

Als Fachberater für die PTB sollten Sie folgende Anforderungen erfüllen:

•     Langjährige Berufserfahrung in einem oder mehreren Bereichen der Qualitätsinfrastruktur (Normung, Metrologie, Akkreditierung, Testlabore, Zertifizierung, Marktüberwachung)

•     Arbeitserfahrungen in Entwicklungsländern sind von Vorteil

•     Sehr gute Fähigkeiten der Kommunikation im interkulturellen Kontext

•     Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch, Russisch oder Spanisch)