Logo PTB

Flüssigkeitsmessgeräte

Arbeitsgruppe 1.51

Profil

Werden Flüssigkeiten im geschäftlichen Warenverkehr abgegeben oder angenommen, unterliegen sie gemäß Mess-und Eichgesetz [1] und Mess-und Eichverordnung [2] der gesetzlichen Kontrolle. Alle in diesem Zusammenhang der PTB zufallenden Aufgaben – Konformitätsbewertung bzw. Zertifizierung der entsprechenden Messgeräte, Vorschriften- und Normungsgremienarbeit sowie Beratung – werden in der Arbeitsgruppe 1.51 „Flüssigkeitsmessgeräte“ bearbeitet.

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Der Schwerpunkt der Arbeiten der Arbeitsgruppe liegt auf dem Gebiet des gesetzlichen Messwesens. Forschungs- und Entwicklungsarbeiten werden durch die Arbeitsgruppen 1.52 und 1.53 abgedeckt.

Nach oben

Dienstleistungen

Konformitätsbewertung und Zertifizierung

Die PTB ist notifizierte Stelle für die europäischen Messgeräterichtlinie 2014/32/EU. Die Arbeitsgruppe 1.51 ist für die Konformitätsbewertung von Messgeräten der Anhänge III (Wasserzähler) und VII (Messanlagen für Flüssigkeiten außer Wasser) der Richtlinie verantwortlich.

Zudem fällt in den Aufgabenbereich der Arbeitsgruppe die Konformitätsbewertung national geregelter Messgeräte für ruhende Flüssigkeiten, Kraftstoffzapfsäulen für Hochdruck-Erdgas und Zusatzeinrichtungen zu Messgeräten gemäß der Mess- und Eichverordnung.

 

Kalibriermöglichkeit Pipetten-Prüfstand

Weiterhin ist die Arbeitsgruppe 1.51 für die Darstellung und Weitergabe des Volumens ruhender Flüssigkeiten zuständig. Auch im Rahmen der internationalen Harmonisierung der Flüssigkeitsmessungen werden Vergleichsmessungen mittels statischer Volumennormale (Eichkolben und Pipetten) durchgeführt.

Der Pipetten-Prüfstand der Arbeitsgruppe arbeitet mit destilliertem Wasser und ist für Volumina zwischen 1 l und 100 l ausgelegt. Die erweiterte Messunsicherheit des Prüfstands von 0,004 % ist durch internationale Vergleiche wiederholt abgesichert worden.

Nach oben

Informationen

Die nachfolgend gelisteten Normen, Empfehlungen der internationalen Organisation für das gesetzliche Messwesen (OIML) und Leitfäden der europäischen Organisation für Zusammenarbeit im gesetzlichen Messwesen (WELMEC) regeln die technischen Spezifikationen und Prüfvorschriften zu den grundlegenden und messgerätespezifischen Anforderungen für Wasserzähler und für Messanlagen für die kontinuierliche und dynamische Messung von Mengen von Flüssigkeiten außer Wasser:

 

  • OIML R49-1 „Water meters for cold potable water. Part 1: Metrological and technical requirements“ (2013 E)
  • OIML R49-2 „Water meters for the metering of cold potable water. Part 2: Test methods“ (2013 E)

 

 

  • DIN EN ISO 4064 „Water meters for cold potable water. Part 1: Metrological and technical requirements“ (2014)
  • DIN EN ISO 4064 „Water meters for cold potable water. Part 2: Test methods
  • DIN EN ISO 4064 „Water meters for cold potable water. Part 5: Installation requirements“ (2014)

 

 

  • OIML R 117-1 „Dynamic measuring systems for liquids other than water. Part 1: Metrological and technical requirements" (2007 E)
  • OIML R 117-2 „Dynamic measuring systems for liquids other than water. Part 2: Test methods" (2014 E)

 

Die entsprechenden normativ-technischen Dokumente für die Messgeräte für ruhende Flüssigkeiten, für Kraftstoffzapfsäulen für Hochdruck-Erdgas und für Zusatzeinrichtungen sind:

 

  • OIML R 71 „Fixed storage tanks. General requirements“ (2008 E)
  • OIML R 80 „Road and rail tankers with level gauging”. Part 1: Metrological and technical requirements (2009 E)
  • OIML R 85 „Automatic level gauges for measuring the level of liquid in stationary storage tanks”. Part 1: Metrological and technical requirements (2008 E)
  • OIML R 85 „Automatic level gauges for measuring the level of liquid in stationary storage tanks”. Part 1: Metrological control and tests (2008 E)
  • OIML R 139-1 „Compressed gaseous fuel measuring systems for vehicles. Part 1: Metrological and technical requirements“ (2014 E)
  • OIML R 139-2 „Compressed gaseous fuel measuring systems for vehicles. Part 2: Metrological controls and performance tests“ (2014 E)

 

 

  • WELMEC 7.2 „Softwareleitfaden“ (2015)

 

 

  • PTB-Anforderung PTB-A 4.2 „Lagerbehälter und deren Messgeräte“ (12/2010)
  • PTB-Anforderung PTB-A 4.3 „Transport-Messbehälter“ (2/1994)
  • PTB-Anforderung PTB-A 4.5 „Volumenmessanlagen mit Transport-Messbehälter und elektronischer Füllstandsmessung“ (12/2002)

 

[1] Mess- und Eichgesetz vom 25.07.2013

[2] Mess- und Eichverordnung vom 11.12.2014

[3] Richtlinie 2014/32/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014

Nach oben