Logo PTB

Druck

Arbeitsgruppe 3.33

Kalibrierung von Druckmessgeräten (Weitergabe der Druckskala)

Messgeräte und Messunsicherheiten1)

Kalibrierung von Absolutdruck- und Überdruckmessgeräten mit Stickstoff als Druckmedium 1 kPa bis 2 MPa 0,2 Pa + 2 • 10-5 p
Kalibrierung von Messgeräten für kleine atmosphärische Druckdifferenzen 0,1 kPa bis 3 kPa 0,05 Pa + 6 • 10-5 pe
Kalibrierung von Überdruckmessgeräten mit Stickstoff als Druckmedium 2 MPa bis 8 MPa 3 • 10-5 pe
8 MPa bis 20 MPa 4 • 10-5 pe
Kalibrierung von Überdruckmessgeräten für Öl als Druckmedium 0,2 MPa bis 400 MPa 10 Pa
+ 2,2 • 10-5 pe
+ 2 • 10-13 pe2
400 MPa bis 1 GPa 3 • 10-5 pe
+ 2 • 10-13 pe2
1 GPa bis 1,4 GPa 4 MPa

1) Die Messunsicherheitsangaben beziehen sich auf die jeweils genauesten kommerziell erhältlichen Messgeräte und den für solche Geräte üblichen Kalibrieraufwand. Sie sind nicht identisch mit der kleinsten erreichbaren Messunsicherheit.

Dipl.-Phys. Helga Ahrendt
Tel.: 0531-592 3170
Fax: 0531-592 3209
E-Mail: Helga Ahrendt