Logo PTB

Neuer Imagefilm

Was ist die PTB? Man kann sich durch Chroniken wühlen oder Jahresberichte lesen, um diese Frage zu beantworten. Oder man nimmt sich für einen ersten Eindruck gut 6 Minuten Zeit, schaut sich einen Imagefilm an und hört, was einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Institution sagen.
mehr

Empfangskarte EFR-Sender

„EFR-Zeit“ ist jetzt auch gesetzliche Zeit

Die Europäische Funk-Rundsteuerung GmbH sendet ihre Zeitsignale, mit denen sie die großen Energieversorger versorgt, jetzt auch als gesetzliche - weil PTB-geprüfte - Zeit aus. Zu diesem Zweck haben EFR und PTB einen Kooperationsvertrag geschlossen

[ mehr ]

Prüfstand für Atome

Die PTB präsentiert Ionenfallen (hier im Bild eine Multiionenfalle) für optische Atomuhren auf der Messe LASER World of PHOTONICS 2017 vom 26. bis 29. Juni in München

[ mehr ]

PTB-Präsident Joachim Ullrich erhält das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Die feierliche Übergabe durch Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth findet am 24. Mai 2017 um 14.30 Uhr in der Dornse des Altstadtrathauses der Stadt Braunschweig statt.

[ mehr ]

Kräfte zwischen Atomkern und Elektron im Fokus

Das bisherige Verständnis des Wechselspiels von Elektron und Atomkern könnte fehlerhaft sein - zu dieser Erkenntnis kommen Wissenschaftler der TU Darmstadt und der PTB nach Messungen des Energieniveau-Übergang bei schweren Ionen.

[ mehr ]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

PTB-News 2.2017

PTB-News 2.2017

In dieser Ausgabe lesen Sie etwas über das "neue" Kelvin, eine transportable optische Atomuhr und einiges mehr. Dazu Neues aus dem Technologietransfer, Preise und Kurznachrichten.
PTB-Infoblatt "Neues SI"

PTB-Infoblatt: Das neue Internationale Einheitensystem (SI)

Das neue SI wird ein Meilenstein der Kulturgeschichte. Was bedeutet das konkret für Schüler, Wissenschaftler, die Technik, die allgemeine Öffentlichkeit sowie - wer weiß - Marsianer? Das PTB-Infoblatt erläutert es kurz, knapp und übersichtlich.
maßstäbe Heft 13

maßstäbe Heft 13

Mit dem "Alltag in Maßen" gehen die maßstäbe auf die Suche nach den Messungen, die unser tägliches Leben begleiten. Diese maßstäbe-Ausgabe lädt Sie ein zu einer Lesereise, die zuhause und im Körper beginnt, bei Lebensmitteln kurz Halt macht und auf allen Transportwegen, in der Luft, im All (!) oder in Netzen aller Art nicht enden muss.

Jahresbericht 2016

Der Jahresbericht erscheint jeweils im Frühjahr und berichtet über die Arbeit der PTB im zurückliegenden Jahr.

Titel PTB Mitteilungen 2017 Heft 1

PTB-Mitteilungen 1.2017, Themenschwerpunkt: Metrologische IT, Teil II

Präzisionsvergleich von ganzzahligem und fraktionalem Quanten-Hall-Effekt [ mehr ]

Ultraschallpegel-Messsystem für den praktischen Einsatz im Arbeitsschutz [ mehr ]

Weitere Fortschritte bei der Verringerung der Messunsicherheit der molaren Masse des isotopisch angereicherten Siliciums für das „Avogadroprojekt“ [ mehr ]

CCQM-Studie zur Messung von Wachstumshormon gestartet [ mehr ]

Qualitätskontrolle in der medizinischen Diagnostik – Charakterisierung von Protein-Modifikationen [ mehr ]

Neues EMPIR Projekt zur Rolle von Metallen und Metallproteinen in neurodegenerativen Erkrankungen (15HLT02) [ mehr ]

Alterungsmodellrechnungen von Li-Ionen Batteriezellen implementiert [ mehr ]

EMPIR 14SIP03 Autopart „ Automotive particle emissions: dissemination of aerosol measurement expertise to users and standards bodies” [ mehr ]

EMRP-Projekt „Metrology for ammonia in ambient air“(ENV55-MetNH3) auf der Zielgeraden [ mehr ]

Absolutes CO-Laser-Spektrometer für EMRP-Projekte [ mehr ]

Die PTB - Das nationale Metrologieinstitut Deutschlands

Die vier Geschäftsfelder der PTB

In Braunschweig und Berlin kommt die Zeit aus Atomuhren, erstrecken sich Längen bis weit hinab in die Nanowelt, forschen die Wissenschaftler an grundlegenden Fragen zu den physikalischen Einheiten, und die Mitarbeiter in den Laboratorien kalibrieren Messgeräte für höchste Genauigkeitsansprüche. Damit gehört die Physikalisch-Technische Bundesanstalt zu den ersten Adressen in der internationalen Welt der Metrologie. Als das nationale Metrologieinstitut Deutschlands ist die PTB oberste Instanz bei allen Fragen des richtigen und zuverlässigen Messens. Sie ist technische Oberbehörde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und beschäftigt insgesamt rund 1900 Mitarbeiter. Die PTB betreibt ein integriertes Opens internal link in current windowQualitätsmanagementsystem (QM-System), das die vier miteinander verzahnten Geschäftsfelder umfasst.
(Initiates file downloadSelbsterklärung zum Qualitätsmanagement)

Logo BMWi

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt, das nationale Metrologieinstitut, ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.