Logo PTB

Neuer Imagefilm

Was ist die PTB? Man kann sich durch Chroniken wühlen oder Jahresberichte lesen, um diese Frage zu beantworten. Oder man nimmt sich für einen ersten Eindruck gut 6 Minuten Zeit, schaut sich einen Imagefilm an und hört, was einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Institution sagen.
mehr

Messabweichung bei elektronischen Stromzählern

Die Universität Twente in den Niederlanden hat am 3. März auf ihren Webseiten Untersuchungsergebnisse zur Messgenauigkeit elektronischer Zähler veröffentlicht, was auch in deutschen Medien ein starkes Echo findet. Eine Stellungnahme der PTB.

[ mehr ]

International Summer School

Die Grenzen des Messbaren werden während einer Woche im August in dem kleinen Ort Drübeck im norddeutschen Harz ausgelotet. Vom 8. bis zum 11. August 2017 wird im Kloster Drübeck die Internationale Sommerschule für Metrologie Plätze für rund 50 Doktoranden aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften...

[ mehr ]

Kohlenstoffionen gegen Krebs: präzisere Dosierung wird möglich

Forschern ist ein wichtiger Schritt gelungen, um bei der Tumorbestrahlung durch Kohlenstoffionen die Genauigkeit der Dosierung um das Dreifache zu erhöhen. (Bild: Universitätsklinikum Heidelberg)

[ mehr ]

Von Nanostrukturen und "maßgeschneidertem" Licht

Ein Interview mit Prof. Dr. Stefanie Kroker, die seit einigen Monaten die LENA-Nachwuchsgruppe für Metrologie funktionaler Nanosysteme leitet

[ mehr ]
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

PTB-Mitteilungen 4.2016

PTB-Mitteilungen 4.2016

PTB-Mitteilungen 4.2016, Themenschwerpunkt: Metrologische IT

PTB-News 1.2017

In dieser Ausgabe lesen Sie etwas über das "neue" Kilogramm, die Untersuchung des menschlichen Gehirns und einiges mehr. Dazu Neues aus dem Technologietransfer, Preise und Kurznachrichten.
PTB-Infoblatt "Neues SI"

PTB-Infoblatt: Das neue Internationale Einheitensystem (SI)

Das neue SI wird ein Meilenstein der Kulturgeschichte. Was bedeutet das konkret für Schüler, Wissenschaftler, die Technik, die allgemeine Öffentlichkeit sowie - wer weiß - Marsianer? Das PTB-Infoblatt erläutert es kurz, knapp und übersichtlich.
maßstäbe Heft 13

maßstäbe Heft 13

Mit dem "Alltag in Maßen" gehen die maßstäbe auf die Suche nach den Messungen, die unser tägliches Leben begleiten. Diese maßstäbe-Ausgabe lädt Sie ein zu einer Lesereise, die zuhause und im Körper beginnt, bei Lebensmitteln kurz Halt macht und auf allen Transportwegen, in der Luft, im All (!) oder in Netzen aller Art nicht enden muss.

Reduzierung der Messunsicherheit bei der Mehrkomponentenkalibrierung von Kräften und Momenten [ mehr ]

MEMS-Pikoindenter mit austauschbarem AFM-Cantilever als Indenter für Mikro- und Nanomaterialien [ mehr ]

On-site Messtechnik für Radaranlagen erfolgreich in Betrieb genommen [ mehr ]

Ernst-Eckhard-Koch-Preis 2016 [ mehr ]

Reproduzierbare Abbildung realer Messbedingungen von Flüssigkeitsmessgeräten unter idealen Laborbedingungen [ mehr ]

Verbesserte SI Rückführbarkeit für ingenieurgeodätische Entfernungsmesssysteme mit geringer Messunsicherheit [ mehr ]

Detektor zur Messung der Myonen der kosmischen Strahlung MUDOS3 [ mehr ]

Kleinbeschleuniger für Ionen und Molekülfragmente für Energien von 3 - 1000 eV [ mehr ]

Bestimmung der dosimetrisch sensitiven Volumina kommerzieller Detektoren für die Dosimetrie in der Strahlentherapie mittels des Protonen- Mikrostrahls der PTB [ mehr ]

Datenerfassungselektronik für ein ToT-Spektrometer mit mehreren Kanälen zur Messung von gepulster Strahlung [ mehr ]

Die PTB - Das nationale Metrologieinstitut Deutschlands

Die vier Geschäftsfelder der PTB

In Braunschweig und Berlin kommt die Zeit aus Atomuhren, erstrecken sich Längen bis weit hinab in die Nanowelt, forschen die Wissenschaftler an grundlegenden Fragen zu den physikalischen Einheiten, und die Mitarbeiter in den Laboratorien kalibrieren Messgeräte für höchste Genauigkeitsansprüche. Damit gehört die Physikalisch-Technische Bundesanstalt zu den ersten Adressen in der internationalen Welt der Metrologie. Als das nationale Metrologieinstitut Deutschlands ist die PTB oberste Instanz bei allen Fragen des richtigen und zuverlässigen Messens. Sie ist technische Oberbehörde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und beschäftigt insgesamt rund 1900 Mitarbeiter. Die PTB betreibt ein integriertes Opens internal link in current windowQualitätsmanagementsystem (QM-System), das die vier miteinander verzahnten Geschäftsfelder umfasst.
(Initiates file downloadSelbsterklärung zum Qualitätsmanagement)

Logo BMWi

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt, das nationale Metrologieinstitut, ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.