Logo PTB

High Tech Entrepreneurship Forum 2017 am 4. Juli 2017

Ausgründungen aus der Wissenschaft; Gastredner u.a. Philipp Rösler (Vorsitzender Weltwirtschaftsforum)

10.04.2017

Die Forschungslandschaft der Region setzt sich zusammen aus großen, international agierenden Bundesforschungsinstituten, Behörden und Kompetenzzentren wie u. a. die Physikalisch-Technische-Bundesanstalt (PTB). Gepaart mit koordinierenden Organisationen (z. B. Braunschweig Zukunft GmbH, ForschungRegion Braunschweig e. V.) und forschungsintensiven Unternehmen sind die infrastrukturellen Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Wissens- und Technologietransfer optimal.

Aufgrund der geballten Kompetenz im Bereich Hochtechnologien verfügt Braunschweig bundesweit über ein Alleinstellungsmerkmal, dessen Vermögen noch unzureichend ausgeschöpft wird.

Der Lehrstuhl für Entrepreneurship der TU Braunschweig und der Ostfalia Hochschule veranstaltet deshalb eine Konferenz unter dem Titel „High Tech Entrepreneurship Forum“.

In Vorträgen, Diskussionen, Workshops werden relevante Bestimmungsfaktoren für Ausgründungen aus der Wissenschaft identifiziert.

National und international renommierte Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft referieren und diskutieren das Thema High-Tech-Start-Ups.

Datum: 04. Juli 2017

Ort: Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF), Hermann-Blenk-Str. 42, 38108 Braunschweig

Gastredner: u.a. Philipp Rösler, Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link, das Programm finden Sie hier.