zum Seiteninhalt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt

FachabteilungenAbt. 8 Medizinphysik und metrologische Informationstechnik Akt. Forschungsn. u. Nachrichten Jahresber. 2013 > Nachricht aus dem Jahresbericht
Nachrichten aus der Abteilung 8

Nationaler Standard zur Bestimmung von Referenzmesswerten für die Hämoglobinkonzentration in Blut

Ansprechpartner: J. Neukammer, FB 8.3

Im Arbeitsausschuss "Hämatologie" des Normenausschuss Medizin (NAMed) des DIN wurde unter Federführung der PTB die Norm 58931, die Anforderungen bei der Bestimmung von Referenzmesswerten der Hämoglobinkonzentration festlegt, fertiggestellt. Neben dem Cyanmethämoglobin-Verfahren (HiCN) wurde als gleichwertige Alternative das AHD - Verfahren (Alkalisches Hämatin und Detergenz) beschrieben. Die Grundlage zur Validierung des AHD - Verfahrens wurde in der PTB durch Vergleichsmessungen mit der HiCN Methode im Rahmen eines MNPQ-Projektes mit dem Hersteller Medisynthana Diagnostics GmbH & Co. KG gelegt. Die Norm ist in deutscher und englischer Sprache verfasst und soll als Vorlage für internationale Gremien dienen, die sich mit der Rückführung, mit Standards oder Richtlinien für die interne und externe Qualitätssicherung medizinischer Laboratorien beschäftigen.



© Physikalisch-Technische Bundesanstalt, letzte Änderung: 2012-01-11, Webmaster Abteilung 8 Seite drucken DruckansichtPDF-Export PDF