Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (m/w/d) mit Promotion in der Quantentechnologie oder vergleichbar (24-20-QTZ) Montag, 4. März 2024

Wir suchen Sie am Standort Braunschweig mit Dienstort Hannover für das „Quantentechnologie-Kompetenzzentrum (QTZ) als:


Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (m/w/d) mit Promotion
in der Quantentechnologie oder vergleichbar
bis Entgeltgruppe 14 TVöD Bund ○ befristet bis 14.03.2026 ○ Vollzeit


Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

 

Ihre Aufgaben:

Im Rahmen des Projektes „Zukunftscluster QVLS-iLabs baut ein Konsortium von mehr als 20 Mitwirkenden aus Industrie, akademischer Welt und weiteren Beteiligten ein Innovationsökosystem für die Quantentechnologie in der Region Hannover-Braunschweig auf. Mit koordinierenden Aufgaben und Projektmanagement unterstützen Sie das Quantentechnologie-Kompetenzzentrum QTZ und den Quantum Valley Lower Saxony QVLS e.V vorbehaltlich der Förderung mit folgenden Tätigkeiten:

  • Eigenverantwortliche Koordinierung und Projektmanagement von projektübergreifenden Aspekten von QVLS-iLabs, mit folgenden Schwerpunkten:

    • Innovationsmanagement für QVLS-iLabs, aufbauend auf dem akademisch und industriell ausgelegten Netzwerk von QVLS e. V.
    • Aufbau, Erweiterung und Pflege der Struktur und Organisation von QVLS-iLabs
    • Koordination von Datenerhebung, -analyse und Auswertung von key performance inducators (KPIs)
    • Koordination und Organisation von internen und externen Netzwerktreffen
    • Zusammenarbeit mit den Umsetzungsprojekten innerhalb des Zukunftsclusters QVLS-iLabs
    • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Konsortiumsbeteiligten
    • Aufbau, Pflege und Betrieb einer elektronischen Kommunikationsplattform

  • Unterstützung und ggf. Mitarbeit bei Vernetzung, Innovationsförderung & Technologietransfer, insbesondere mit den Partnerinnen/Partnern des QVLS
  • Unterstützung und ggf. Mitarbeit bei Wissenstransfer, Wissenschaftskommunikation und Outreach, insbesondere mit den Beteiligten des QVLS

 

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium (Master/Diplom) der Fachrichtung Physik oder vergleichbar mit mindestens „gutem“ Abschluss und abgeschlossener Promotion, vorzugsweise mit Bezug zur Quantenphysik bzw. Quantentechnologie
  • Hohes Engagement, Organisationsgeschick und Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung, Interesse und Eignung für Managementaufgaben
  • Strukturiertes, verantwortungsbewusstes, selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten sowie ein ausgezeichnetes Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Deutsch- und Englischkenntnisse (C1-Niveau)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

 

Wir bieten:

  • Work-Life-Integration: Wir bieten flexible Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (Teilzeit, Gleitzeit, Homeoffice, Telearbeit, Gleittage) zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf in jeder Lebensphase.
  • Transparente Konditionen: Entgelt nach TVöD Bund, 30 Tage Urlaub, eine Betriebsrente für Tarifbeschäftigte und die Möglichkeit der Verbeamtung sind einige der Vorteile einer Behörde.
  • Jobticket: Der Schutz von Umwelt und Klima ist uns wichtig. Für Ihren Weg zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln bieten wir das Deutschlandticket Job an und übernehmen einen Teil der Kosten.
  • Inklusion: Für Menschen mit Behinderung bieten wir eine inklusive Unternehmenskultur sowie integrative Maßnahmen.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Wir wollen Sie weiterbringen und ermöglichen im Rahmen der Kompetenzerweiterung zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Das ist uns wichtig:

Die PTB fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Gleichzeitig sind wir bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher ist jede Bewerbung, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität herzlich willkommen. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung:

Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen im Bereich QTZ:
Dr. Nicolas Spethmann, Tel.: 0531 592-2009, E-Mail: nicolas.spethmann(at)ptb.de.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 4. März 2024 unter der Kennziffer 24-20-QTZ. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

 

 


Postanschrift: Physikalisch-Technische Bundesanstalt | Referat Personal | Bundesallee 100 | 38116 Braunschweig