Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Sachbearbeitung interne Projektverwaltung (22-305-9) Freitag, 1. Juli 2022

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Sie unterstützt Entwicklungs- und Schwellenländer beim Aufbau ihrer Qualitätsinfrastruktur im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit der Bundesrepublik Deutschland und im Auftrag anderer internationaler Geber.


Am Standort Braunschweig ist in der Abteilung 9 „Gesetzliche und internationale Metrologie“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt - befristet bis zum 31. Dezember 2023 - folgende Stelle zu besetzen:


Sachbearbeitung interne Projektverwaltung

bis Entgeltgruppe 9c TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ befristet


Ihre Aufgaben:

Unser Team der internen Projektverwaltung setzt sich aktuell aus 4 Beschäftigen zusammen. Unsere Aufgabe ist die Bearbeitung administrativer Vorgänge für drittmittelfinanzierte Projekte der Internationalen Zusammenarbeit. Hierbei arbeiten wir eng mit der Gruppe 9.3 „Internationale Zusammenarbeit“ sowie dem Referat „Haushalt und Beschaffung“ zusammen. Sie unterstützen uns in folgenden Bereichen:

  • Projektadministration
  • Mitwirkung bei Werkverträgen mit externen Dienstleistenden sowie Beschaffungsvorgängen
  • Prüfung und Bearbeitung von Rechnungen und Reisekostenabrechnungen
  • Beratung der Projektteams zu administrativen Fragen und Prozessen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) Fachrichtung Verwaltung (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss im kaufmännischen Bereich
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen und Vergabewesen im öffentlichen Dienst sind von Vorteil, die Bereitschaft sich ansonsten einzuarbeiten, wird vorausgesetzt
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • SAP-Kenntnisse sowie Erfahrungen im Umgang mit der E-Akte sind von Vorteil

 

Wir bieten:

  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), Zuschuss zum Job-Abo Region Braunschweig, kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände


Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie in der Arbeitsgruppe 9.01 bei:
Frau S. Wendt, Tel.: 0531 592-9030, E-Mail: susanne.wendt.(at)ptb.de oder
Herrn Dr. F. Lienesch, Tel.: 0531 592-9090, E-Mail: frank.lienesch(at)ptb.de .

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 22-305-9
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 3. Juni 2022 bis 1. Juli 2022.