Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Projektkoordinatorin / Projektkoordinator (m/w/d) des Hightech-Inkubators QVLS-HTI (22-297-QTZ) Freitag, 1. Juli 2022

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.


Am Standort Braunschweig ist - vorbehaltlich der Mittelzusage des Fördergebers - im „Quantentechnologie-Kompetenzzentrum (QTZ)“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt - befristet bis zum 31.12.2024 - folgende Stelle zu besetzen:


Projektkoordinatorin / Projektkoordinator (m/w/d)
des Hightech-Inkubators QVLS-HTI

bis Entgeltgruppe 14 TVöD Bund ○ Vollzeit ○ befristet


Es ist beabsichtig, bei entsprechendem Erfolg des QVLS-HTI diesen in einer GmbH weiterzuführen und damit eine Fortführung der Stelle in Form einer Geschäftsführung zu ermöglichen.

Das Quantentechnologiezentrum (QTZ) der PTB bündelt Aktivitäten in den Quantentechnologien mit dem Ziel den Technologietransfer in den Anwendungen zu erleichtern. Zur Unterstützung dieses Ziels hat sich das QTZ um die Einrichtung eines Hightech-Inkubator (https://hti.qvls.de/) des Landes Niedersachen zusammen mit Gründungswilligen und Start-ups beworben.

 

Ihre Aufgaben:

Das zentrale Ziel des Hightech-Inkubator für die wirtschaftliche Erschließung der Quantentechnologien (QVLS-HTI) ist der Aufbau einer langfristigen Struktur zur Unterstützung von Deep-Tech-Firmengründungen im Umfeld der Quantentechnologien. Der QVLS-HTI stützt sich dabei auf die vorhandene regionale Forschungsumgebung der im Quantum Valley Lower Saxony (QVLS) kooperierenden Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Unter tatkräftiger Unterstützung des QTZ-Kernteams sind Ihre Aufgaben hierbei:

  • Aufbau und Betrieb des Hightech-Inkubators gemeinsam mit den ausgewählten Teams
  • Unterstützung der Teams bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen und Produktentwicklungen, sowie Kontakten zu Investoren
  • Mentoring und Qualifizierung der Teams, begleitet durch externe Beteiligte
  • Überwachung und Steuerung der Verwaltung des QVLS-HTI, unterstützt durch ein administrativ tätiges Teammitglied im QVLS-HTI
  • Präsentation des QVLS-HTI auf externen Messen und gegenüber Investierenden, sowie allg. Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation und Netzwerkbildung mit anderen Gründungsinitiativen in Niedersachsen, sowie auf nationaler und europäischer Ebene
  • Entwicklung eines tragfähigen Konzepts für die Weiterführung des QVLS-HTI als GmbH

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder ein fachlich eng verwandter Bereich mit mindestens gutem Abschluss
  • Mehrjährige Erfahrung in der Unterstützung und Begleitung von Start-ups und Gründenden im Hochtechnologiebereich ist von Vorteil. Ebenso alternative eigene Erfahrungen als gründende Person oder Mitarbeit in einem Start-up
  • Kenntnisse der Verwaltungsabläufe in Forschungseinrichtungen oder anderen Strukturen des öffentlichen Dienstes sind von Vorteil
  • Strategisches, unternehmerisches Denken mit der Fähigkeit eigene Konzepte zu entwickeln und überzeugend zu präsentieren
  • Hohe ideelle Motivation für die Mitwirkung an aktuellen und innovativen Ansätzen der kommerziellen Realisierung von Quantentechnologien
  • Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten:

  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), Zuschuss zum Job-Abo Region Braunschweig, kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände


Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Bereich QTZ bei:
Herrn Dr. N. Spethmann, Tel.: 0531 592-2009, E-Mail: nicolas.spethmann(at)ptb.de
Herrn T. Gerster, Tel.: 0531 592-2536, E-Mail: thomas.gerster(at)ptb.de.

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 22-297-QTZ
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 25. Mai 2022 bis 1. Juli 2022.