Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Doktorand / Doktorandin (m/w/d) auf dem Gebiet CFD und Machine Learning (22-286-3_8) Montag, 27. Juni 2022

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist in Kooperation der Fachbereiche 3.5 „Explosionsschutz in der Energietechnik“ und 8.4 „Mathematische Modellierung und Datenanalyse“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt – befristet für 3 Jahre – folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Doktorand / Doktorandin (m/w/d)
auf dem Gebiet CFD und Machine Learning

Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (85%) ○ befristet

 

 

Ihre Aufgaben:

In den Arbeitsgruppen 3.51 und 8.41 werden Strömungssimulationen für verschiedene metrologische Anwendungen durchgeführt. Im Rahmen Ihrer Promotion unterstützen Sie die beiden Gruppen mit folgenden Tätigkeiten:

  • Durchführung hochaufgelöster, multidisziplinärer CFD Simulationen mit OpenFOAM
  • Vorhersage von Strömungsprofilen durch Machine Learning
  • Simulation von Strömungen im Explosionsschutz
  • Implementierung neuer numerischer Modelle in OpenFOAM
  • Präsentation der Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen und Vorträgen auf internationalen Fachkonferenzen

 

 

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium (Diplom/Master) einer Ingenieurwissenschaft, Angewandter Mathematik oder vergleichbar mit „sehr gutem“ Abschluss
  • Sehr gute Kenntnisse in numerischer Strömungssimulation
  • Praktische Erfahrungen mit OpenFOAM sind von Vorteil
  • Gute Programmierkenntnisse (z. B. Python)
  • Idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen mit Machine Learning
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen an den Standort Berlin und im In- und Ausland

 

 

Wir bieten:

  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Hervorragende nationale und internationale Vernetzung
  • Intensive Promotionsbetreuung in einem interdisziplinären Team
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z. B. über das Promovierendenprogramm der PTB)
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), Jobticket, kostenfreie Parkplätze

 

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei:
Herrn Dr. H. Großhans, Tel.: 0531 592-3510, E-Mail: holger.grosshans(at)ptb.de oder
Frau Dr. S. Schmelter, Tel.: 030 3481-7766, E-Mail: sonja.schmelter(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 22-286-3_8
Bundesallee 100
38116 Braunschweig


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 29. April 2022 bis 27. Juni 2022.