Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen

Stellenausschreibung

Wissenschaftskommunikator / Wissenschaftskommunikatorin für die Quantentechnologien an der PTB und im QTZ (21-392-9) Dienstag, 9. November 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.


Am Standort Braunschweig ist im „Quantentechnologie-Kompetenzzentrum (QTZ)“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt - befristet für maximal 5 Jahre - folgende Stelle zu besetzen:


Wissenschaftskommunikator / Wissenschaftskommunikatorin
für die Quantentechnologien an der PTB und im QTZ

Entgeltgruppe 13 TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche befristet


Ihre Aufgaben:

Die PTB betreibt Spitzenforschung in wesentlichen Feldern der Quantentechnologie (QT). Das im Aufbau befindliche Quantentechnologie-Kompetenzzentrum QTZ unterstützt die gezielte Überführung von QT in die Anwendung mit wirtschaftlichem Potential. Das QTZ fungiert als zentraler Ansprechpartner für die Industrie an der Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher Forschung und anwendungsbezogener Entwicklung und soll es der deutschen Industrie ermöglichen, die herausragende metrologische und fachliche Kompetenz der PTB optimal zu nutzen.

Ihre Aufgabe ist das Konzeptionieren und Ausführen von Kommunikationsmaßnahmen im Sinne einer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die QT an der PTB. Eingebettet in das QTZ-Team haben Sie eine enge Anbindung an wesentliche Bereiche der QT-Aktivitäten der PTB. Die enge Zusammenarbeit mit der Pressestelle der PTB stellt die Einbettung in das PTB-Gesamtkonzept für die Öffentlichkeitsarbeit sicher und bietet fachliche Weiterentwicklung. Basierend auf dieser fachlichen Expertise sowohl in der QT als auch in der Pressearbeit entwickeln, erstellen und veröffentlichen Sie zeitgemäße Maßnahmen zur Bekanntmachung von PTB-Aktivitäten, sowohl für den Standort Braunschweig als auch Berlin. Dies schließt sowohl Aktivitäten der QT@PTB ein als auch im Speziellen die Aktivitäten des QTZ. Ihre Tätigkeiten konzentrieren sich auf folgende Aspekte:

  • Eigenständige Themenrecherche und Maßnahmenkonzeptionierung im Themenfeld QT, in deutscher und englischer Sprache
  • Ergänzung der bestehenden Maßnahmen durch eigene Ideen und Konzepte
  • Konzeptionieren und Erstellen von professionellen (Print-)Materialien zur fundierten Bekanntmachung der QT-Aktivitäten der PTB
  • Konzeptionieren, Erstellen und Pflege des Webauftritts der QT und des QTZ an der PTB
  • Konzeptionieren, Erstellen und Pflege von Kanälen in den sozialen Medien und Pflege dieser Kanäle
  • Unterstützung des QTZ-Teams und weiterer PTB-Mitarbeiter bei Outreach-Aktivitäten
  • Unterstützung von Partnern aus den QT-Netzwerken der PTB für die Öffentlichkeitsarbeit aus einem Guss (beispielsweise QuantumFrontiers, Quantum Valley Lower Saxony, und weitere)
  • Unterstützung von Workshops, von Besuchsterminen durch Industriepartner und weiteren Veranstaltungen
  • Abstimmung aller Kommunikationsmaßnahmen mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der PTB
  • Erstellung von Material für die Bekanntmachung von Dienstleistungsangeboten
  • Unterstützung von Angeboten zum Wissenstransfer für Industriepartner

 

Ihr Profil:

  • Ausbildung im Wissenschaftsjournalismus (Master/Diplom - vorzugsweise Volontariat oder entsprechende journalistische Erfahrung), die Vorlage einer diesbezüglichen Arbeitsprobe ist wünschenswert
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master/Diplom) in einer Naturwissenschaft, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung ist von Vorteil
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Engagement, Organisationsgeschick und Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung sowie die Befähigung zum selbstständigen Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

 

Wir bieten:

  • Hervorragende nationale und internationale Vernetzung
  • Enge Anbindung an wesentliche Entwicklungen in der Quantentechnologie
  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn und Fahrrad), kostenlose Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Bereich QTZ bei:
Herrn Dr. N. Spethmann, Tel.: 0531 592-2009, E-Mail: nicolas.spethmann(at)ptb.de
Herrn Dr. Dr. J. Simon, Tel.: 0531 592-3005, E-Mail: jens.simon(at)ptb.de

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-392-9
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 20. September 2021 bis 9. November 2021.