Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen

Stellenausschreibung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) für den Aufbau einer Quantenkryptographie-Teststrecke (21-377-4) Montag, 20. September 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.


Am Standort Braunschweig ist im Fachbereich 4.5 „Angewandte Radiometrie“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt - befristet für 3 Jahre - folgende Stelle zu besetzen:


Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)
für den Aufbau einer Quantenkryptographie-Teststrecke

bis Entgeltgruppe 14 TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ befristet


Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Für Doktoranden erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (85%).

 

Ihre Aufgaben:

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundvorhabens „Quantenrepeater.Link ‐ QR.X“ arbeitet die PTB am Aufbau einer Quantenrepeater‐Teststrecke zwischen der PTB und der Universität Hannover, um quantenkryptographisch verschlüsselte Informationen zu versenden. Im Vordergrund Ihrer Arbeit steht:

  • Aufbau einer Quantenkryptographie-Teststrecke zwischen der PTB und der LUH
  • Demonstration einer stabilen und skalierbaren Übertragung von quantenkryptographisch verschlüsselten Informationen mittels Telekom-Photonen über diese Teststrecke
  • Metrologische Charakterisierung der verwendeten Komponenten, insbesondere die Untersuchung der auftretenden Verluste und Verlustprozesse
  • Implementierung des Synchronisationssignals
  • Vorbereitung der Implementierung eines Quantenrepeaters
  • Durchführung vergleichender Messungen bzgl. der Signalübertragung zwischen der PTB und der LUH direkt, mittels trusted-node und (in Vorbereitung) mittels Quantenrepeater
  • Demonstration der ungestörten wechselseitigen Beeinflussung der Zeit- und Frequenzsignale und der Einzelphotonenübertragung

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) mit sehr gutem Erfolg der Fachrichtung Physik oder vergleichbar, ggf. Promotion
  • Sehr gute Kenntnisse in Lasertechnik, -spektroskopie, Optik oder verwandten Techniken
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Quantenkryptographie und quantenkryptographischer Teststrecken
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Signalübertragung über Glasfasern sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Organisationsgeschick und Improvisationsvermögen
  • Bereitschaft und physische Möglichkeit zur selbständigen Planung und Durchführung von Experimenten im Labor
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten:

  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Intensive Betreuung in einem interdisziplinären Team
  • Forschung in einer führenden Gruppe auf diesem Gebiet
  • Hervorragende nationale und internationale Vernetzung, z. B. ist die Arbeitsgruppe am Exzellenzcluster „QuantumFrontiers“ beteiligt
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze


Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Fachbereich 4.5 bei:
Herrn Dr. S. Kück, Tel.: 0531 592-4010, E-Mail: stefan.kueck(at)ptb.de oder
Herrn Dr. S. Winter, Tel: 0531 592-4500, E-Mail: stefan.winter(at)ptb.de

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-377-4
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 13. August 2021 bis 20. September 2021.