Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen

Stellenausschreibung

Informatiker / Informatikerinnen (m/w/d) für den Bereich Softwareentwicklung (21-350-Q) Montag, 4. Oktober 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.


Am Standort Braunschweig sind in der Gruppe Q.4 „Informationstechnologie“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende 2 Stellen zu besetzen:


Informatiker / Informatikerinnen (m/w/d)
für den Bereich Softwareentwicklung

Entgeltgruppe 11 TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ unbefristet



Ihre Aufgaben:

Wir sind ein kleines Team und verstehen uns als Digitalisierungsdienstleiter für spezielle Lösungen im Bereich Metrologischer Wissenschaft und Verwaltung. Ihre Aufgaben beinhalten:

  • Eigenständige Projekt- und Versionsplanung sowie Projektsteuerung
  • Entwicklung von Software-Projekten in Zusammenarbeit mit der IT-Leitung und den Fachabteilungen der PTB
  • Dokumentation von Entwicklungsprozessen
  • Programmieren in node.js und anderen Sprachen, inkl. Code-Pflege in Gitlab
  • Planung, Automatisierung und Durchführung von Systemtests
  • Softwarearchitektur erstellen, inkl. Einsatz von NoSQL- oder SQL-Datenbanken und npm-Modulen
  • Sicherheitskonzepte erstellen (BSI-Grundschutz und OWASP)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar
  • Sehr gute Programmierkenntnisse, bevorzugt in JavaScript und weiteren Script- oder Hochsprachen
  • Hohe Affinität zu HTML5, CSS, JSON, JavaScript
  • Kenntnisse im Bereich Container, PKI, WebAuthn/FIDO2, Microservices, Linux/(F)OSS- und Windows-Systemplattformen
  • Ausgeprägte Fähigkeiten in den Bereichen Analyse, Debugging und Fehlerbehebung
  • Umfassende Testerfahrung auf Service-, HTTP-, UI- und Browserebene
  • Gutes Verständnis für Nutzen, Implementierung und Anwendung von APIs
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verständnis für moderne Anwendungsentwicklung und Begeisterungsfähigkeit für Softwareentwicklung

 

Wir bieten:

  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • In Abhängigkeit von der Bewerberlage können eine übertarifliche Vorweggewährung von Entwicklungsstufen sowie ggf. eine zusätzliche befristete IT-Fachkräftezulage in Betracht kommen
  • Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Entwicklungsteam
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Die Tätigkeit kann eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) erfordern. Durch die Abgabe einer Bewerbung wird die Bereitschaft zur Mitwirkung an einer entsprechenden Sicherheitsüberprüfung vorausgesetzt.

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie in der Gruppe Q.4 bei:
Herrn Dr. M. Gutbrod, Tel.: 0531 592-8400, E-Mail: martin.gutbrod(at)ptb.de.

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-350-Q
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 2. August 2021 bis 4. Oktober 2021.