Logo PTB

Stellenausschreibung

Sachbearbeitung in der Beschaffungsstelle (21-321-Z) Dienstag, 29. Juni 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist im Referat Z.11 „Haushalt und Beschaffung“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 10. Februar 2022, folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Sachbearbeitung in der Beschaffungsstelle
Entgeltgruppe 9a TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ befristet

 

Die Vertretung erfolgt im Rahmen einer Mutterschutzfrist, eine Verlängerung im Rahmen einer anschließenden Elternzeitvertretung ist geplant.

 

Ihre Aufgaben:

Das Sachgebiet „Beschaffung“ setzt sich aus 5 Teams mit aktuell 30 Beschäftigten zusammen. Wir sehen uns als Dienstleister der PTB und arbeiten eng mit den Abteilungen, Referaten und Fachbereichen zusammen. Wir kümmern uns um die Beschaffung von Fachgeräten, elektronischen Bauteilen, technische Ausstattung, schließen Wartungsverträge sowie Werkverträge ab und vieles mehr.

In dem Team sind Sie zuständig für die:

  • Durchführung von nichtförmlichen Vergabeverfahren
  • Bearbeitung von Rechnungen
  • Überwachung der Auftragsabwicklung und Mängelbeseitigungsfälle
  • Beratung der Bedarfsstellen

 

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, bestandene Laufbahnprüfung für den mittleren nichttechnischen Dienst oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Vergaberecht
  • Erfahrung in der Anwendung von SAP R/3 (Modul MM) sind von Vorteil, die Befähigung und Bereitschaft, sich ansonsten in kurzer Zeit einzuarbeiten, werden vorausgesetzt
  • Sicherer Umgang mit IT-Anwendungen und Standard-Office-Programmen
  • Erfahrungen in der Internetrecherche zwecks Informationsbeschaffung/Markterkundung sind erforderlich
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Serviceorientierter und engagierter Arbeitsstil

 

 

Wir bieten:

  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund) einschl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksamer Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Referat Z.11 bei:
Herrn M. Wasmuß, Tel.: 0531 592-9110, E-Mail: martin.wasmuss(at)ptb.de oder
Herrn M. Asmer, Tel.: 0531 592-9113, E-Mail: michael.asmer(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:


Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-321-Z
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 8. Juni 2021 bis 29. Juni 2021.