Logo PTB

Stellenausschreibung

Sachbearbeitung Personal (21-320-Z) Dienstag, 29. Juni 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist im Referat Z.12 „Personal“ befristet für 3 Jahre zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Sachbearbeitung Personal
Entgeltgruppe 10 TVöD Bund (bis 30.09.2021+ Zulage nach E 11)
Vollzeit 39 Std./Woche ○ befristet

 

 

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen das Sachgebiet Z.123 „Tarifkräfte“ mit folgenden Tätigkeiten:

  • Laufende Personalbetreuung der Tarifbeschäftigten der PTB von der Einstellung bis zum Ausscheiden
  • Tarifliche Bewertung von wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Arbeitsplätzen
  • Beratung der Beschäftigten und Führungskräfte zu arbeits- und personalrechtlichen Themen
  • Prüfung und Festlegung der Stufenzuordnung gemäß TVöD
  • Bearbeitung von allen anfallenden Personaländerungen im eigenen Verantwortungsbereich (z.B. Einstellungen, Austritte, Höhergruppierungen, Arbeitszeitänderungen, Umsetzungen, Mutterschutz- und Elternzeitanträge u.a.)
  • Prüfung von Befristungsgründen und von Arbeitszeugnissen
  • Fertigung der Vorlagen für die Mitbestimmungsverfahren
  • Laufende Pflege der Personalstammdaten und sorgfältige Führung der Personalakten

 

Ihr Profil:

  • Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder Angestelltenlehrgang II oder Studium (FH-Diplom/Bachelor) der Verwaltungs-wissenschaften, des Wirtschaftsrechts oder Studium mit personalwirtschafltichem bzw. arbeitsrechtlichem Schwerpunkt mit gutem Abschluss
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Personalangelegenheiten (vorzugsweise im öffentlichen Dienst) ist von Vorteil
  • Möglichst Kenntnisse in der tariflichen Bewertung insbesondere technischer Arbeitsplätze
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen und SAP-Kenntnisse
  • Gutes Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen
  • Serviceorientierter Arbeitsstil sowie die Fähigkeit zu strukturierter und sorgfältiger Arbeit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten:

  • Spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer international aufgestellten Forschungseinrichtung
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund) einschl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksamer Leistungen
  • Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Referat Z.12 bei:
Frau B. Tafel, Tel.: 0531 592-9120, E-Mail: barbara.tafel(at)ptb.de oder
Herrn J. Oldenburg, Tel.: 0531 592-9123, E-Mail: jan.oldenburg(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:


Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-320-Z
Bundesallee 100
38116 Braunschweig


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 8. Juni 2021 bis 29. Juni 2021.