Logo PTB

Stellenausschreibung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) auf dem Gebiet der Koordinatenmesstechnik (21-309-5) Montag, 28. Juni 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist im Fachbereich 5.3 „Koordinatenmesstechnik“ zum 1. September 2021, befristet für 2,5 Jahre, folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)
auf dem Gebiet der Koordinatenmesstechnik

Entgeltgruppe 13 TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ befristet

 

 

 

Ihre Aufgaben:

Im Rahmen eines Technologietransfer-Projektes soll ein in der PTB entwickeltes ganzheitliches Mess- und Auswerteverfahren für Gewinde für die Anwendung auf Konturenmessgeräten mit Drehachse erweitert werden. Ziel ist der Transfer des Verfahrens in die messtechnische Praxis in Kalibrierlabors. Im Vordergrund Ihrer Arbeit steht:

  • Einarbeitung in das in der PTB entwickelte Mess- und Auswerteverfahren
  • Modellbasierte Ermittlung und Analyse der geometrischen Abweichungen von Drehachsen und deren Einflusses auf Gewindemessungen
  • Erweiterung der in der PTB entwickelten Auswertesoftware in MATLAB
  • Entwicklung von Messstrategien für Gewinde auf Konturenmessgeräten mit Drehachse
  • Ermittlung der erreichbaren Messunsicherheit
  • Organisation und Durchführung von Vergleichsmessungen mit Partnern
  • Unterstützung im Projektmanagement
  • Regelmäßige Präsentation der Forschungsergebnisse vor dem Projektkonsortium
  • Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in Form von Zeitschriftenartikeln und Konferenzbeiträgen

 

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Fachrichtung Maschinenbau, Physik, Mathematik, Informatik oder einer Ingenieurwissenschaft
  • Kenntnisse im Umgang mit MATLAB
  • Experimentelles Geschick
  • Erfahrungen im Bereich Messtechnik, insbesondere in der Koordinatenmesstechnik, sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Engagement und Identifikation mit den Ihnen übertragenen Aufgaben
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Befähigung zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten und zur Projektarbeit in Kooperation mit Partnern aus der Industrie

 

 

Wir bieten:

  • Ein motiviertes Team, das metrologische Grundlagen für die Industrie bereitstellt
  • Modernste Messgeräte und IT
  • Hervorragende nationale und internationale Vernetzung
  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund) einschl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksamer Leistungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr sowie arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12.
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Fachbereich 5.3 bei:
Frau Dr. K. Kniel, Tel.: 0531 592-5300, E-Mail: karin.kniel(at)ptb.de oder
Herrn Dr. M. Stein, Tel.: 0531 592-5335, E-Mail: martin.stein(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-309-5
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 31. Mai 2021 bis 28. Juni 2021.