Logo PTB

Stellenausschreibung

Doktorand / Doktorandin (m/w/d) im Bereich Ingenieurwissenschaften auf dem Gebiet der Wägetechnik (21-300-1) Dienstag, 22. Juni 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist im Fachbereich 1.1 „Masse“ befristet für 3 Jahre zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Doktorand / Doktorandin (m/w/d) im Bereich Ingenieurwissenschaften
auf dem Gebiet der Wägetechnik

Entgeltgruppe 13 TVöD Bund ○ Vollzeit (39 Std./Woche) ○ befristet

 

 

Ihre Aufgaben:

Seit Mai 2019 bilden Naturkonstanten das Fundament des Internationalen Einheitensystems (SI) und somit ist auch die Masse nicht mehr über das „Urkilogramm" rückführbar. Das Kilogramm, also die Sl-Einheit der Masse, lässt sich nun auch durch den Einsatz einer sogenannten Kibble-Waage „elektrisch" realisieren. Dazu hat die PTB die „Planck-Waage" entwickelt, eine kompakte, industrieorientierte Kibble-Waage. Ziel ist es nun, die Funktion der Waage zu optimieren und weiterzuentwickeln.
Im Vordergrund Ihrer Arbeit steht:

  • Aufbau einer Planck-Waage für die Realisierung und Weitergabe der Masseneinheit für den Massenbereich kleiner als 10 g
  • Weiterentwicklung von Komponenten der Planck-Waage (Elektrotechnik, Optik und Mechanik)
  • Entwicklung mathematischer Modelle zur Auswertung und Interpretation der Messergebnisse sowie zur Bestimmung der Messunsicherheiten
  • Optimierung der Messparameter zum Erreichen bestmöglicher Messunsicherheiten
  • Präsentation und Publikation wissenschaftlicher Forschungsergebnisse in referierten Zeitschriften sowie auf nationalen und internationalen Fachtagungen

 


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) im Bereich der Ingenieurwissenschaften
  • Grundlagen der Metrologie und starkes Interesse an Präzisionsmessungen
  • Interesse an der Konzeption und praktischen Umsetzung von anwendungsorientierten Experimenten
  • Erfahrungen bei der Anpassung von Apparaturen und Systemen an die Messaufgabe sind von Vorteil
  • Programmierkenntnisse, speziell LabView und Matlab sind von Vorteil
  • Kenntnisse auf den Gebieten Interferometrie, Elektrotechnik/Elektronik, Regelungstechnik
  • Erfahrung in interdisziplinärer Zusammenarbeit sind wünschenswert
  • Befähigung zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperationsbereitschaft
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie grundlegende Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

 

 

Wir bieten:

  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur und hervorragender nationaler und internationaler Vernetzung
  • Intensive Promotionsbetreuung in einem interdisziplinären Team
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund) einschl. Jahressonderzahlung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Fachbereich 1.1 bei:
Herrn Dr. C. Rothleitner, Tel.: 0531 592-1131, E-Mail: christian.rothleitner(at)ptb.de oder
Frau Dr. D. Knopf, Tel.: 0531 592-1100, E-Mail: dorothea.knopf(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:


Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-300-1
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 25. Mai 2021 bis 22. Juni 2021.