Logo PTB

Stellenausschreibung

Assistenz der Stabsstelle (21-303-P) Montag, 21. Juni 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist im „Präsidialen Stab“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Assistenz der Stabsstelle
Entgeltgruppe 8 TVöD Bund ○ Teilzeit 19,5 Std./Woche ○ unbefristet

 

Die Tätigkeit kann befristet für 3 Jahre auf Vollzeit 39 Std./Woche aufgestockt werden.

 

Ihre Aufgaben:

Der Präsidiale Stab dient der Unterstützung des Präsidiums, sowohl konzeptionell und strategisch als auch zur Entlastung im Alltagsgeschäft.

Ihre Tätigkeiten beinhalten:

  • Organisation von Sitzungen und der jährlichen Arbeitsplanung der PTB
  • Unterstützung des Präsidiums bei der Mittelverteilung und der Planung von Groß- und Größtgeräten
  • Zusammenstellung von Informationen für verschiedene jährliche Berichte
  • Controlling verschiedener Geschäftsprozesse
  • Kontinuierliche Optimierung der Arbeitsabläufe im Stab zur Anpassung an sich verändernde äußere Rahmenbedingungen
  • Terminkoordinierung für den Präsidialen Stab und das Präsidium
  • Gästebetreuung und Veranstaltungsorganisation
  • Redaktionelle Betreuung der Webseiten in der Präsidialen Stabsstelle und im präsidialen Bereich
  • Projektbezogene Unterstützung der Referenten und der Leitung der Stabsstelle, beispielsweise bei Strategiekonferenzen oder bei der Einführung der E-Akte

 

 

Ihr Profil:

  • Ausbildung als Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Wirtschaftsassistent/in für Büro/Sekretariat, Fremdsprachensekretär/in oder eine vergleichbare Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position ist wünschenswert
  • Vertiefte Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Abläufen oder betriebswirtschaftlicher Organisationslehre bzw. in den Verwaltungswissenschaften
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Pakten, insbesondere Word und Excel
  • Kenntnisse in SAP, Typo 3 und digitalen Aktensystemen sind von Vorteil
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen um sich z. B. weitere IT- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse anzueignen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Organisationsvermögen und Diskretion
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise

 

 

Wir bieten:

  • Spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer international aufgestellten Forschungseinrichtung
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund) einschl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksamer Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub sowie arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12.
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Präsidialen Stab bei:
Frau Dr. C. Cypionka, Tel.: 0531 592-1009, E-Mail anna.cypionka(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:


Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-303-P
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 21. Mai 2021 bis 21. Juni 2021.