Logo PTB

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Themengebiet: statistische Methoden für hochdimensionale Regressionsprobleme (21-12-8) Donnerstag, 27. Mai 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Am Standort Berlin-Charlottenburg ist im Fachbereich 8.4 „Mathematische Modellierung und Datenanalyse“ befristet für zunächst 6 Monate zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Studentische Hilfskraft (m/w/d)
für das Themengebiet: statistische Methoden für hochdimensionale Regressionsprobleme

10,69€/Std. bzw. 12,43€/Std. (mit Bachelor) ○ 36 Std./Monat ○ befristet

 


Die Arbeitszeit erfolgt nach Absprache und kann flexibel an Stundenpläne o.ä. angepasst werden.

Bei Interesse und entsprechender Eignung ist es möglich und erwünscht, die Werkstudierendentätigkeit mit einer Masterarbeit zu verbinden.

 

Ihre Aufgaben:

Die Stelle ist in der statistischen Datenanalyse angesiedelt und wird im Rahmen diverser Anwendungen der PTB durchgeführt, bei denen statistische Analysen mit einer Vielzahl an Parametern eine Rolle spielen.

Das Ziel der Arbeit ist es, Verfahren der Bayesschen Statistik zur Behandlung hochdimensionaler Regressionsprobleme zu entwickeln. Im Vordergrund stehen dabei Monte-Carlo Methoden zur Approximation der Posteriorverteilung. Ein mögliches Resultat der Arbeit wäre eine Software, mit der hochdimensionale Verteilungen bestimmter Strukturen handhabbar gemacht werden z.B., um Samples zu generieren oder wichtige Statistiken zu bestimmen.

Ihre Tätigkeiten konzentrieren sich auf folgende Aspekte:
 

  • Unterstützung bei der Erarbeitung und Implementation von statistischen Methoden für hochdimensionale Regressionsprobleme
  • Vergleich mit bisher bekannten Methoden der statistischen Datenanalyse
  • Anwendung der entwickelten Methoden auf reale und virtuelle Messdaten

 

Ihr Profil:

  • Immatrikulation in einem Studiengang der Fachrichtung Statistik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Physik oder Informatik, möglichst mit Bachelorabschluss
  • Programmiererfahrung (vorzugsweise Python oder Matlab)
  • Kenntnisse im Bereich Statistik
  • Fähigkeit zur mathematischen Analyse von Problemen
  • Befähigung zum selbstständigen, zielgerichteten Arbeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert.

 

 

Wir bieten:

  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Sehr gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Fachbereich 8.4 bei:
Herrn Dr. M. Marschall, Tel.: +49 (0)30 3481-7948, E-Mail: Manuel.Marschall(at)ptb.de
Herrn Dr. C. Elster, Tel.: +49 (0)30 3481-7492, E-Mail: Clemens.Elster(at)ptb.de
Herrn Dr. G. Wübbeler, Tel.: +49 (0)30 3481-7242, E-Mail: Gerd.Wuebbeler(at)ptb.de

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Sie sind interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:

Manuel.Marschall@ptb.de

oder über den Postweg an:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
- Institut Berlin -
z. H. Herr Marschall
Abbestraße 2-12
10587 Berlin

 

Bewerbungszeitraum: 15. April 2021 bis 27. Mai 2021.