Logo PTB

Stellenausschreibung

Doktorand / Doktorandin (m/w/d) auf dem Gebiet der hochauflösenden Interferometrie (21-204-5) Freitag, 5. Februar 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.


Am Standort Braunschweig ist im Fachbereich 5.2 „Dimensionelle Nanometrologie“ befristet für  3 Jahre zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

Doktorand / Doktorandin (m/w/d)
auf dem Forschungsgebiet der hochauflösenden Interferometrie

Entgeltgruppe 13 TVöD Bund (85%) ○ befristet



Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung von ultrahochauflösenden Interferometern zur Längen- und Winkelmessung mit Auflösungen im Pikometerbereich
  • Integration der Interferometer in Vakuum- und Ultrahochvakuumapparaturen
  • Rückgeführte und reproduzierbare Positionsbestimmung von nanostrukturierten Proben relativ zu den Antastelementen von Rastersondenmikroskopen (AFM und STM) in allen sechs Freiheitsgraden
  • Untersuchungen zum Einfluss von Beugung auf die interferometrische Messung

Die Arbeiten erfolgen im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs „Metrology for Complex Nanosystems“ NanoMet der Technischen Universität Braunschweig.


Ihr Profil:

  • Sehr guter Hochschulabschluss in Physik oder Ingenieurwissenschaften (bevorzugt Elektrotechnik)
  • Kenntnisse auf den Gebieten Optik, speziell Interferometrie, Beugungstheorie, Optomechanik und Vakuumtechnik sowie Kenntnisse im Bereich Regelungstechnik und Elektronik sind von Vorteil
  • Experimentelles Geschick bei der Justage von optischen Komponenten
  • Gute Kenntnisse in Softwaredesign für Steuerungen, Datenerfassung und Datenauswertung, bevorzugt in den Programmiersprachen C, Matlab und LabView
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

 Wir bieten:

  • Intensive Promotionsbetreuung in einem interdisziplinären Team
  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund) einschl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksamer Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

 
Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Fachbereich 5.2 bei:
Herrn Dr. J. Flügge, Tel.: 0531 592-5200, E-Mail: jens.fluegge(at)ptb.de oder
Herrn Dr. H.-U. Danzebrink, Tel.: 0531 592-5136, E-Mail: hans-ulrich.danzebrink(at)ptb.de.

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-204-5
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 14. Januar 2021 bis 5. Februar 2021.