Logo PTB

Stellenausschreibung

Diplom-Ingenieur FH oder Bachelor (m/w/d) (20-296-5)Montag, 20. Juli 2020

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.


Im Fachbereich 5.1 „Oberflächenmesstechnik“ der Abteilung 5 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Diplom-Ingenieur FH oder Bachelor (m/w/d)


Die Stelle ist unbefristet, der Dienstort ist Braunschweig.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD Bund.

Ihre Aufgabe ist die Aktualisierung der Referenzsoftware für die Rauheitsmesstechnik (https://www.ptb.de/rptb), so dass sie auch den Anforderungen neuer Normen standhält. Darüber hinaus entwickeln Sie diese 2D-Software weiter, so dass auch 3D-Oberflächenmessungen gemäß ISO 25178 ausgewertet werden können. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem IT-Service der PTB. Diese Software steht weltweit online zur Auswertung profilhafter Rauheitsmessungen zur Verfügung. Der Service wird von zahlreichen Nutzern im In- und Ausland stark in Anspruch genommen.

 

Aufgabengebiet:

  • Implementierung von Algorithmen zur Rauheitsanalyse:
    • Weiterentwicklung der Rauheitsanalysesoftware RPTB
    • Entwicklung von Referenzdatensätzen und Implementierung entsprechender Erweiterungsmodule für das TraCIM-System
  • Aufbau von Messplätzen zur Rauheitsmessung und Entwicklung neuer Rau-Normale
  • Programmierung der Steuerung eines hochgenauen Oberflächenmesssystems
  • Mitarbeit an Forschungsaufgaben in Projekten
  • Organisation von internationalen Vergleichsmessungen
  • Dokumentation von Arbeiten
  • Unterstützung der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) bei Begutachtungen

 

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium in den Fachrichtungen Physikalische Technik mit Schwerpunkten in Angewandter Informatik, Technomathematik, Messtechnik oder Informatik im Praxisverbund oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Gute Programmiererfahrungen zur Systemsteuerung und zur Webprogrammierung
  • Gute Kenntnisse zur programmiertechnischen Umsetzung von Methoden der Messdatenanalyse
  • Organisationsgeschick verbunden mit einer selbstständigen, lösungsorientierten Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, Resultate überzeugend in Wort und Schrift zu präsentieren
  • Aufgeschlossenheit zur Zusammenarbeit mit Kunden und Projektpartnern
  • Körperliche Eignung für die Arbeiten in einem Labor und unter Reinraumbedingungen

 

Es erwartet Sie ein motiviertes Team, das metrologische Grundlagen für die Industrie im Zuge wachsender Digitalisierung bereitstellt und innovative Konzepte für die Messtechnik von Morgen erarbeitet. Hierzu verfügen wir über modernste Messgeräte- und IT-Technik.

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei:
Herrn Dr. U. Brand, Tel.: +49 (0)531 592 5100, E-Mail: uwe.brand(at)ptb.de oder
Frau Dr. habil. D. Hüser, Tel.: +49 (0)531 592 5180, E-Mail: dorothee.hueser(at)ptb.de


Link zum Fachbereich

 
Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte nutzen Sie unser

oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 20-296-5
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 20. Juli 2020.