Logo PTB

Stellenausschreibung

Wissenschaftler (m/w/d) mit Promotion der Fachrichtung Physik (20-234-2)Donnerstag, 5. März 2020

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Im Fachbereich 2.4 „Quantenelektronik“ der Abteilung 2 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

Wissenschaftler (m/w/d) mit Promotion
der Fachrichtung Physik

 

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, der Dienstort ist Braunschweig.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund.

 

 

Aufgabengebiet:

Im Fokus des Fachbereichs stehen Design, Fabrikation und Charakterisierung von Quantenschaltungen, die auf Josephson-Kontakten beruhen, für den Einsatz in Hochfrequenzanwendungen. Für diese Aufgaben steht ein Reinraumzentrum mit umfangreicher Dünnschichttechnologie und entsprechende Aufbauten für kryogene Hochfrequenzmessungen zur Verfügung. Die Tätigkeiten umfassen:

  • Wissenschaftliche Arbeit an SQUID-basierten Multiplexschaltungen für den Mikrowellenbereich (µwSQMUX) im Rahmen des europäischen Horizon-2020-Projektes „Integrated Activities for the High Energy Astrophysics Domain – AHEAD2020“
  • Entwicklung, Simulation und Fertigung von µwSQMUX-Schaltungen, kryogene Charakterisierung dieser Schaltungen und Integration in Demonstratoraufbauten
  • Erstellen von Projektberichten und Publikation der wissenschaftlichen Ergebnisse

 

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) und Promotion in der Fachrichtung Experimentalphysik
  • Fundierte Kenntnisse in den folgenden Gebieten: Supraleitung, Josephson-Kontakte, SQUIDs, Design und Simulationen von Mikrowellenschaltungen, GHz-Messtechnik
  • Analytische Fähigkeiten und Nachweis des eigenständigen wissenschaftlichen Arbeitens
  • Gutes wissenschaftliches und technisches Englisch in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland
  • Eignung zum Arbeiten in einem Reinraum und Tieftemperaturlabor wird vorausgesetzt

 

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. Dr. O. Kieler, Tel.: 0531 592-2410, E-Mail: oliver.kieler(at)ptb.de,
Herrn Dr. J. Beyer, Tel.: 030 3481-7379, E-Mail: joern.beyer(at)ptb.de oder
Herrn Dr. M. Bieler, Tel.: 0531 592-2400, E-Mail: mark.bieler(at)ptb.de.

 

Link zum Fachbereich

 

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte nutzen Sie unser

oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 20-234-2
Bundesallee 100
38116 Braunschweig


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 5. März 2020.