Logo PTB

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskraft (m/w/d) (Anfertigung einer Abschlussarbeit möglich) (19-151-5)Mittwoch, 27. November 2019

 

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Im Fachbereich 5.4 „Interferometrie an Maßverkörperungen“ der Abteilung 5 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Studentische Hilfskraft (m/w/d)
(Anfertigung einer Abschlussarbeit möglich)


Die Stelle hat einen Umfang von 80 Stunden/Monat. Die Vergütung für studentische Hilfskräfte beträgt 10,23 €/Std. bzw. 11,90 €/Std. mit Bachelorabschluss.  Die Arbeitszeit
erfolgt nach Absprache. Der Dienstort ist Braunschweig.

Neben der Tätigkeit als studentische Hilfskraft besteht die Möglichkeit, über die vereinbarte Arbeitszeit hinaus eine Bachelor- oder Masterarbeit anzufertigen.

In der PTB werden weltweit einzigartige Interferometer für Längenmessungen zur Weitergabe der SI-Einheit „Meter“ entwickelt, um den messtechnischen Herausforderungen gerecht zu werden, die durch stetig steigende Anforderungen an industrielle Fertigungstoleranzen bedingt sind. An einem neuen Messsystem soll der Einfluss von Oberflächeneffekten der Proben auf die interferometrische Längenmessung untersucht werden. Mithilfe von Newtonschen Ringen sollen der optische Phasensprung bei der Reflexion an einer Grenzfläche und die Rauheit der Probenoberfläche bestimmt werden.

 

Aufgabengebiet:

  • Aufbau des Interferometers zur optischen Charakterisierung von Oberflächen
  • Programmierung von Mess- und Auswertesoftware
  • Charakterisierung des Messsystems

 

Anforderungsprofil:

  • Immatrikulation (TU, TH, FH) in den Studiengängen Physik, Elektrotechnik, Physikalische Ingenieurwissenschaft oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Optik
  • Programmierkenntnisse z. B. VB.NET, LabView, Python, Matlab, C/C++
  • Selbstständige, zielgerichtete und strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Interessenten melden sich bitte bei
Herrn Dr. G. Bartl, Tel.: 0531 592-5430, E-Mail: guido.bartl(at)ptb.de


Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 
Physikalisch-Technische Bundesanstalt
FB 5.4, Herr Dr. Bartl
Kennziffer 19-151-5
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Die Bewerbungsfrist endet am 27. November  2019.