Logo PTB

The next big thing: Mensch-Maschine-Interaktion - Herausforderungen und Chancen für die Photonik

In der Produktionstechnik sind wir heute Zeugen eines revolutionären Wandels – wir beobachten einen Quantensprung in Organisation und Vernetzung der Wertschöpfungskette über die gesamte Produktlebensdauer.

Der Begriff Industrie 4.0 steht für diesen Wandel - die Verfügbarkeit aller relevanten Informationen in Echtzeit durch Vernetzung von Mensch, Umwelt, Maschine und Produkt ist ein Kernelement dieser Entwicklung. Die Kooperation von Mensch und Maschine erfordert dabei eine neue Generation von Sensoren. Insbesondere photonischen Sensorprinzipien zur latenzfreien Erfassung von räumlichen Szenen kommt hierbei eine entscheidende Bedeutung zu. Diese neuartigen Sensoren gepaart mit intelligenten Analyseverfahren werden die Interaktion von Mensch und Maschine radikal verändern und erstmals eine synergetische Zusammenarbeit ermöglichen, die Maschine wird zum Assistenten des Menschen. Die aktuellen Entwicklungen in der Mensch-Maschine-Interaktion verändern jedoch nicht nur unsere Arbeitswelten, sie werden ganz wesentlich zukünftig unser tägliches Leben bestimmen. Nicht zuletzt werden sie die Voraussetzungen schaffen für ein selbstbestimmtes Leben bis in das hohe Alter.

Der Beitrag diskutiert Herausforderungen und Trends in der Mensch-Maschine-Interaktion in Arbeits- und Lebenswelten von morgen und zeigt Wachstumsperspektiven für die Photonik-Branche auf.