Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Marie Skłodowska-Curie-Stipendium für Hannes Dillinger

30.04.2024

Marie-Skłodowska-Curie-Actions (MSCA) sind eine Vorzeigeinitiative der Europäischen Union zur Förderung wissenschaftlicher Spitzenleistungen und internationaler Zusammenarbeit. Die umworbenen Stipendien unterstützen Nachwuchsforscher bei der Entwicklung ihrer Karriere und erweitern ihren Horizont durch wissenschaftliche Unabhängigkeit und internationale Mobilität. Wir freuen uns, dass jetzt die Vertragspapiere für ein europäisches Postdoktoranden-Stipendium unterzeichnet wurden, das Hannes Dillinger aus der AG 8.14 Ultrahochfeld-MRT einwerben konnte. In seinem Projekt Opens external link in new windowInnovative Imaging Insights (I3): Development of MR-compatible Bioreactors for Tissue Engineered Heart Valves wird Hannes zusammen mit Kolleg:innen der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität Eindhoven daran arbeiten, gewebegezüchtete Herzklappen mittels 4-dimensionaler Flussmessungen im MRT zu charakterisieren. Dieser wichtige Schritt wird die weitere Entwicklung eines neuen Typs von Gewebeprothesen für pädiatrische Patienten unterstützen: lebende Implantate, die mit ihren jungen Trägern mitwachsen können.

 

Ansprechpartner: Hannes Dillinger

Kontakt

Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Dr. Jens Simon

Telefon: (0531) 592-3005
E-Mail:
jens.simon(at)ptb.de

Anschrift

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Bundesallee 100
38116 Braunschweig