Logo PTB
Symbolbild Struktur

VirtMet 2020: Workshop zu digitalen Zwillingen und virtuellen Messgeräten

Simulationen, virtuelle Experimente, digitale Zwillinge und Machine Learning Methoden sehen wir zunehmend als Standard in vielen Bereichen. Dies betrifft sowohl die industriellen Anwendungen als auch die Forschung. Aus Sicht der Qualitätssicherung ergeben sich hieraus übergeordnete Fragen:
1.        Wie sichern wir Vertrauen in Simulationsergebnissen?
2.        Wie stellen wir Vergleichbarkeit von virtuellen und realen Messungen her?
3.        Welche Standards für Schnittstellen, Metadaten und Datenformate sind notwendig?

Diese Fragen müssen wir zeitnah adressieren, vor allem angesichts der rasant fortschreitenden Digitalisierung.

Aus diesem Grund veranstaltet die Physikalisch-Technische Bundesanstalt im Rahmen der Seminar-Reihe „Metrologie für die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft“ den 2. Workshop „Metrologie für virtuelle Messgeräte“. 

Dazu können Beiträge zu den folgenden Themenbereichen bis zum 15.05.2020 per E-Mail an Opens window for sending emailVirtMet(at)ptb.de eingereicht werden:

  • Simulationen, virtuelle Experimente, digitale Zwillinge in den Bereichen Metrologie, Qualitätssicherung, industrieller Einsatz
  • Beispielanwendungen
  • Sensoren und Methoden für die Parametrisierung
  • Software-Architekturen für digitale Zwillinge
  • Validierung, Kalibrierung und Standardisierung
  • Nutzung von Methoden des maschinellen Lernens und künstlicher Intelligenz

Eingereichte Beiträge sollten nicht länger als zwei DIN A4 Seiten sein.

Initiates file downloadDownload "Call for Papers"

Anmeldung zum VirtMet Workshop2020

Kontaktdaten
Datenschutz
Einverständniserklärung*
Anmelden