Logo PTB
Symbolbild Struktur

Hochleistungsrechnen

Referat Q.45

Aufgaben und Ziele

Das Referat Q.45 stellt Hardware und Systemunterstützung für High Performance Computing bereit.

Der Anspruch stellt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Referates vor hochinteressante Herausforderungen. Das schließt ein modernes Management der IT-Ressourcen, die Sicherung und Archivierung großer Bestände von Messdaten oder die Beratung der IT-Anwender genauso ein wie die Konfiguration hochverfügbarer Applikationen und leistungsfähiger Computeserver, den Betrieb virtueller Speicher- und Serverinfrastrukturen und die Bereitstellung spezialisierter Serverinstanzen sowie ein Serverhousing, insbesondere auch für internationale Projekte bei maßgeblicher Beteiligung der PTB.

Aufgabenübersicht in Stichpunkten

  • Erfassung des Bedarfs an fachspezifischen informationstechnologischen Lösungen, Beratung der IT-Anwender, Koordination und Abgleich der IT-Lösungen
  • Beiträge zur Fortentwicklung der IT-Strategie der PTB
  • Ausarbeitung geeigneter Lösungsvorschläge unter Berücksichtigung zentral bereitgestellter IT-Dienste, Diskussion und Abgleich mit den Bedarfsträgern
  • Umsetzung der abgestimmten Lösungen in einen Test- und Produktivbetrieb
  • Beachtung der Vorgaben der IT-Sicherheit und des Datenschutzes
  • zuverlässiger Betrieb einer virtuellen Infrastruktur
  • Bereitstellung oder Housing spezialisierter ggf. virtueller und hochverfügbarer Server- und Speicherinstanzen
  • Konfigurations- und Betriebsunterstützung für den Computeservice (in Kooperation mit dem Fachbereich 8.4 "Mathematische Modellierung und Datenanalyse")
  • Beratung und Unterstützung bei der Sicherung und Archivierung von Datenbeständen
  • Erfassung des Bedarfes und der Anforderungen an zu archivierende Messdaten
  • Aufbau und Betrieb einer Messdatenarchivierung
  • Migration informationstechnologischer Verfahren entsprechend der IT-Strategie der PTB