Logo PTB
Symbolbild Struktur

Serversysteme, Datenhaltung und Zeitverteilung mit IP

Arbeitsgruppe Q.42

Zeitsynchronisation: Technische Hinweise

Zeitzoneninformation:

  • NTP nutzt zur Synchronisation die Koordinierte Weltzeit UTC (Coordinated Universal Time). In Deutschland gilt die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) bzw. die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ). MEZ bzw. MESZ sind mit UTC über die folgenden Beziehungen verknüpft: CET = UTC + 1h bzw. CEST = UTC + 2h


NTP-Software:

  • In der PTB ist das NTP-Software-Paket der Version 4.2 installiert. Dieses Software-Paket implementiert das NTP-Protokoll der Version 4.


Externe Uhren:

  • Die Zeitserver werden - unabhängig von GPS - mit Atomuhren der PTB auf UTC(PTB) synchronisiert.


Zeitsynchronisation

Nach oben