Logo PTB

Projekt

ECG diagnostic biomarker research for clinical study application

10/2006 - 04/2007

Einen neuen Ansatz zur Beurteilung der Auswirkung von Medikamenten auf das Herz stellt das durch die PTB entwickelte Verfahren des EKG-Signalmustervergleiches dar, mit welchem insbesondere auch eine Bewertung einer kardiologischen Nebenwirkung von Medikamenten in Richtung eines konkreten Befundes erfasst werden kann. In diesem Projekt wurde eine erste Untersuchung der Eignung des PTB Verfahrens auf Basis einer klinischen Studie des Medikaments Moxifloxacin durchgeführt. Als Ergebnis konnte durch das PTB Verfahren der Nachweis der Gabe von Moxifloxacin erbracht werden, wobei die kardiologischen Veränderungen als nicht krankhaft eingestuft wurden. Fazit ist, dass sich das PTB Verfahren in dieser Studie als geeignet erwiesen hat und auf Basis von Studien mit anderen Medikamenten weiter erprobt werden soll.

Nach oben